NTLDR fehlt Fehler und wie man ihn behebt

Nachfolgend finden Sie die vollständigen Fehlermeldungen, die beim Booten des Computers angezeigt werden.

NTLDR is missing
Press any key to restart
Boot: Couldn't find NTLDR
Please insert another disk
NTLDR is missing
Press Ctrl Alt Del to Restart

Der Computer bootet von einer nicht bootfähigen Quelle

Häufig wird dieser Fehler verursacht, wenn der Computer versucht, von einer nicht bootfähigen Diskette oder CD-ROM zu booten. Stellen Sie zunächst sicher, dass sich keine Diskette oder CD im Computer befindet, es sei denn, Sie versuchen, von einer Diskette zu booten.

Notiz

Dieser Fehler tritt auch auf, wenn sich eine Speicherkarte in einem Kartenlesegerät befindet. Wenn Sie ein Kartenlesegerät oder Flash-Lesegerät haben, vergewissern Sie sich, dass sich kein Memory Stick im Lesegerät befindet. Trennen Sie außerdem alle USB-Laufwerke, Kameras, iPods, iPhones usw. vom Computer.

Wenn dieser Fehler beim Booten von einer Diskette auftritt, enthält sie nicht alle erforderlichen Dateien oder ist beschädigt.

Wenn Sie versuchen, Windows XP oder Windows 2000 zu installieren und diese Fehlermeldung erhalten, überprüfen Sie, ob das Computer-BIOS die richtigen Starteinstellungen hat. Wenn Sie beispielsweise versuchen, die Installation von der CD-ROM auszuführen, vergewissern Sie sich, dass es das erste Gerät ist, das in der Startreihenfolge aufgeführt ist.

Außerdem sollte beim Booten des Computers die folgende Eingabeaufforderung angezeigt werden.

Drücken Sie eine beliebige Taste, um von der CD zu booten

Wichtig

Wenn Sie diese Eingabeaufforderung sehen, drücken Sie sofort eine beliebige Taste auf der Tastatur, z. B. die Eingabetaste oder die Leertaste. Andernfalls versucht der Computer, von der Festplatte zu booten, und erhält wahrscheinlich erneut den NTLDR-Fehler.

Notiz

Wenn Sie die obige Meldung nicht erhalten und Ihre BIOS-Boot-Optionen richtig eingestellt sind, ist es auch möglich, dass das CD-ROM-Laufwerk nicht richtig von der CD bootet. Stellen Sie sicher, dass die Jumper auf dem CD-ROM-Laufwerk richtig eingestellt sind. Weitere Hilfe finden Sie unter: So überprüfen Sie, ob CD-ROM-Kabel richtig angeschlossen sind.

Die Computerfestplatte ist im BIOS nicht richtig eingerichtet

Stellen Sie sicher, dass die Festplatte des Computers im BIOS-Setup richtig eingerichtet ist. Falsche Einstellungen können diesen Fehler verursachen.

Beschädigte NTLDR- oder NTDETECT.COM-Datei

Benutzer von Windows 2000.
Benutzer von Windows XP.

Benutzer von Windows 2000

Wenn Ihr Computer Microsoft Windows 2000 verwendet und der NTLDR-Fehler auftritt, erstellen Sie die Datei boot.ini unten auf dem Diskettenlaufwerk.

[boot loader]
timeout=30
default=multi(0)disk(0)rdisk(0)partition(1)WINNT
[operating systems]
multi(0)disk(0)rdisk(0)partition(1)WINNT="Microsoft Windows 2000 Professional" /fastdetect

Kopieren Sie die Dateien NTLDR und NTDETECT.COM von einem anderen Computer mit demselben Betriebssystem. Diese beiden Dateien befinden sich im Stammverzeichnis der primären Festplatte. C:NTLDR und C:NTDETECT.COM sollten beispielsweise die Speicherorte dieser Dateien auf vielen Computern sein.

Nachdem Sie die Dateien auf eine Diskette kopiert haben, starten Sie den Computer neu und kopieren Sie die Dateien NTLDR und NTDETECT.COM in das Stammverzeichnis der primären Festplatte. Nachfolgend finden Sie ein Beispiel für die Befehle, die vom Diskettenlaufwerk A:> ausgeführt werden sollten, um die Dateien zu kopieren.

copy ntldr c:
copy ntdetect.com c:

Nachdem die beiden oben genannten Dateien kopiert wurden, entfernen Sie die Diskette und starten Sie den Computer neu.

Benutzer von Windows XP

  1. Legen Sie die bootfähige Windows XP-CD in den Computer ein.
  2. Wenn Sie aufgefordert werden, eine beliebige Taste zu drücken, um von der CD zu booten, drücken Sie eine beliebige Taste auf der Tastatur.
  3. Drücken Sie im Setup-Menü von Windows XP die Taste R, um Windows zu reparieren.
  4. Melden Sie sich bei Ihrer Windows-Installation an, indem Sie die Taste 1 drücken und die Eingabetaste drücken.
  5. Sobald Sie zur Eingabe Ihres Administratorkennworts aufgefordert werden, geben Sie dieses Kennwort ein.
  6. Kopieren Sie die beiden folgenden Dateien in das Stammverzeichnis der primären Festplatte. Im folgenden Beispiel kopieren wir diese Dateien vom CD-ROM-Laufwerksbuchstaben, der in diesem Beispiel „e“ lautet. Dieser Buchstabe kann auf Ihrem Computer anders aussehen.
copy e:i386ntldr c:
copy e:i386ntdetect.com c:
  1. Sobald diese beiden Dateien kopiert sind, entfernen Sie die CD aus dem Computer und starten Sie neu.

Fehlkonfiguration mit der boot.ini-Datei

Bearbeiten Sie die boot.ini im Stammverzeichnis und vergewissern Sie sich, dass sie auf den richtigen Speicherort verweist und dass die Partitionen richtig definiert sind.

Versuch, ein Upgrade von einem Windows 95-, 98- oder ME-Computer durchzuführen, der FAT32 verwendet

Diese Fehlermeldung wird möglicherweise angezeigt, wenn Sie versuchen, von Windows 95, Windows 98 oder Windows ME mit FAT32 auf Windows 2000 oder Windows XP zu aktualisieren. Wenn ja, probieren Sie die folgenden Empfehlungen aus.

  1. Starten Sie den Computer mit einer bootfähigen Windows 95-, Windows 98- oder Windows ME-Diskette.
  2. Geben Sie an der Eingabeaufforderung A:> sys c: ein und drücken Sie die Eingabetaste.
  3. Nach dem Drücken der Eingabetaste sollte die Meldung „System übertragen“ angezeigt werden. Sobald dies abgeschlossen ist, entfernen Sie die Diskette und starten Sie den Computer neu.

Neue Festplatte wird hinzugefügt

Wenn Sie versuchen, dem Computer eine neue Festplatte hinzuzufügen, vergewissern Sie sich, dass es sich bei dem Laufwerk um ein leeres Laufwerk handelt. Das Hinzufügen einer neuen Festplatte zu einem Computer, auf dem bereits Windows installiert ist, kann dazu führen, dass der NTLDR-Fehler auftritt.

Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob das neue Laufwerk leer ist, versuchen Sie, von einer bootfähigen Diskette zu booten, und formatieren Sie die neue Festplatte.

Beschädigter Bootsektor oder Master Boot Record

Die Festplatte Ihres Computers hat möglicherweise einen beschädigten Bootsektor oder Master Boot Record. Diese können über die Microsoft Windows-Wiederherstellungskonsole repariert werden, indem Sie die Befehle fixboot und fixmbr ausführen.

Schwer beschädigte Version von Windows 2000 oder Windows XP

Wenn Sie nach dem Ausprobieren der obigen Empfehlungen weiterhin den NTLDR-Fehler erhalten, liegt möglicherweise ein ernsteres Korruptionsproblem in Microsoft Windows vor. Daher empfehlen wir, Microsoft Windows neu zu installieren.

Wenn dieses Problem während der Einrichtung auftritt, sollten Sie die Festplatte Ihres Computers und alle vorhandenen Daten vollständig löschen und Microsoft Windows neu installieren.

Lockeres oder defektes IDE/EIDE-Festplattenkabel

Dieses Problem wird bekanntermaßen durch ein lockeres oder defektes IDE/EIDE-Kabel verursacht. Wenn Ihre Festplatte eine IDE- oder EIDE-Schnittstelle verwendet, prüfen Sie, ob das Festplattenkabel des Computers fest angeschlossen ist. Trennen Sie das Kabel und schließen Sie es wieder an, und stellen Sie sicher, dass die Verbindung fest und sicher ist.

Wenn das Problem weiterhin besteht, ist das Kabel defekt und sollte durch ein anderes Kabel ersetzt werden.

Schlechte Festplatte

Wenn keiner der oben genannten Vorschläge das Problem löst, besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass die Festplatte defekt ist und ersetzt werden muss. Sie können versuchen, eine neue Festplatte zu installieren und Windows auf dieser Festplatte zu installieren, um zu sehen, ob das Problem dadurch behoben wird.

Neueste Artikel
Vielleicht möchten Sie lesen

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here