Schüsse im Zentrum von Bangkok (Video)

0
8

Am Freitagmorgen wurden Dutzende Schüsse aus einem Sportbekleidungsgeschäft in der Chula 10 Road im Stadtteil Pathumwan in Bangkok abgefeuert.

Die Polizei hat das Gebiet unweit des Royal Thai Police Office im selben Bezirk verlassen. Medien berichteten, dass ein Mann aus seinem Laden heraus zu schießen begann. Ein Zeuge sagte, er sei mit seinen Freunden zusammen, als er Schüsse vom Dach des zweistöckigen Ladens hörte. Ein Schuss wurde in Richtung seiner Gruppe abgefeuert, der sich sofort ausbreitete.

Nach Angaben der Polizei schoss ein Mann von etwa 40 Jahren in die Luft. Schließlich gelang es ihnen, den Mann zu beruhigen, und um 10.40 Uhr wurde er zur Pathumwan-Polizeistation gebracht.

Der Mann sagte, er sei durch familiäre Probleme gestresst. Niemand wurde verletzt.

In Thailand sind alle nach den Dreharbeiten in Korat begeistert und töten 30 Menschen.

Mann sagt, ein Shooting auf Facebook zu starten

Ein 22-jähriger Mann, der am Montag auf Facebook schrieb, um eine Waffe zu kaufen, um eine Schießerei in einem beliebten Einkaufszentrum in Buriram auszulösen, meldete sich am Donnerstag bei der Polizei. Er schrieb, dass er ein AK47- oder M16-Gewehr für weniger als 100.000 Baht kaufen wollte. Und die Waffe wollte für eine Schießerei auf Taweekit in Buriram verwendet werden. Der Mann sagte, er sei betrunken und habe die Nachricht nun gelöscht. Er bedauerte seine dumme Tat.

Quelle: Bangkok Post


Loading...

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here