Wie man Rückenschmerzen zu Hause behandelt

0
49

Halte deinen Rücken glücklich

Rückenschmerzen können Ihren Tag unterbrechen oder Ihre Pläne beeinträchtigen. Tatsächlich besteht eine Wahrscheinlichkeit von 84 Prozent, dass Sie in Ihrem Leben Rückenschmerzen entwickeln. Rückenschmerzen können Sie jedoch nicht immer ignorieren oder darauf warten, dass sie sich von selbst lösen. Zum Glück gibt es verschiedene Möglichkeiten, Rückenschmerzen zu Hause zu behandeln. Diese Mittel umfassen alles von Kräutern bis zu Massagen. Lesen Sie weiter, um zu sehen, wie Sie Ihre Rückenschmerzen lindern können.

Was verursacht Rückenschmerzen? »

Versuchen Sie Öle und Salben, um Schmerzen zu lindern

Es gibt viele Schmerzmittel und Salben, um die Schmerzen zu lindern, indem sie das Gefühl blockieren. Zum Beispiel können Cremes mit Capsaicin die Schmerzkanäle im betroffenen Bereich desensibilisieren. Andere Zutaten, nach denen Sie in aktuellen Cremes suchen können, sind:

  • Ketoprofen (Diractin)
  • Ibuprofen (Nurofen oder Dolgit)
  • Diclofenac (Voltaren)
  • Lidocain (Lidoderm)
  • Cayenne
  • Beinwell
  • Brasilianische Arnika

Forschung schlägt vor dass topische Medikamente genauso wirksam sein können wie orale. Viele von ihnen wirkten signifikant besser als Placebo. Diese Medikamente können in Form von Gelen, Cremes, Pflastern und vielem mehr vorliegen. In einer Studie wurde auch eine Verringerung der Schmerzen festgestellt, wenn Menschen ätherisches Lavendelöl oder Salben mit Cayennepfeffer und Akupressur auftrugen.

Einige andere Markenstandards sind Icy Hot oder Tiger Balm. Die Wirksamkeit und Nebenwirkungen jeder Marke können von Benutzer zu Benutzer unterschiedlich sein. Bei bestimmten Marken können Hautreizungen auftreten. Stellen Sie sicher, dass Sie den Patch-Test durchführen (eine kleine Menge auftragen und 24 Stunden warten, um festzustellen, ob Nebenwirkungen auftreten), bevor Sie eine vollständige Anwendung durchführen.

Massage kann Muskelkater oder Muskelverspannungen helfen

Das sanfte Massieren eines schmerzenden oder angespannten Muskels ist eine der effektivsten Methoden, um ihn zu lockern und Schmerzen zu lindern. Eine Studie ergab, dass Massagetherapie zusammen mit traditioneller Behandlung:

  • reduziert Rückenschmerzen
  • verbessert die Rückenfunktion
  • reduziert den Einsatz von entzündungshemmenden Medikamenten
  • minimiert Tage im Bett

Sie fanden auch keinen Unterschied zwischen Entspannungsmassagen und Strukturmassagen, obwohl Strukturmassagen tendenziell teurer sind.

Fragen Sie Ihren Partner oder einen engen Freund nach einer Massage, wenn die Kosten ein Problem darstellen. Sie können sie auch bitten, eine medizinische Salbe zur zusätzlichen Schmerzlinderung zu verwenden.

Was zu essen, um Rückenschmerzen zu lindern

Es gibt nur minimale Beweise dass eine alkalische Diät Schmerzen im unteren Rückenbereich verbessert. Bei einer alkalischen Diät werden weniger saure Lebensmittel gegessen. Lebensmittel, die in saureren Böden gewachsen sind, enthalten möglicherweise weniger Kalzium, Magnesium und Kalium.

Die Menschen haben auch Kräuter und Nahrungsergänzungsmittel verwendet, um Rückenschmerzen zu reduzieren. Eine Studie ergab, dass die folgenden Kräuter Rückenschmerzen mehr reduzieren als ein Placebo.

Teufelsklaue: 50 oder 100 mg täglich

Weidenrinde: 120 oder 240 mg täglich

Sprechen Sie immer mit Ihrem Arzt, bevor Sie pflanzliche Arzneimittel einnehmen. Sie können mit Ihren aktuellen Medikamenten interagieren und unbeabsichtigte Nebenwirkungen verursachen.

Dehnt sich aus, um Ihre Symptome zu verbessern

Übungen sind gut für Menschen mit Rückenschmerzen. Sie können helfen, die Muskeln wiederherzustellen und Sie vor zukünftigen Schmerzen zu schützen. Einige Übungen, von denen bekannt ist, dass sie Symptome lindern, sind:

  • auf ebenem Boden gehen
  • stehende Backbends
  • Cobra Pose
  • Liegestütze

Dehnen kann auch angespannte Muskeln lockern und diejenigen stärken, die Hilfe benötigen. Jedes Mal, wenn Sie mit dem Dehnen beginnen, sollten Sie sich jedem Schritt vorsichtig nähern. Unterbrechen Sie jede Dehnübung, die Schmerzen verursacht, da sie einen Dehnungsschaden erzwingt oder Belastungen verursacht.

Sie können auch versuchen, Ihren Morgen mit dieser 30-minütigen Yoga-Routine für Anfänger von Yoga TX zu beginnen. Eins Studie zeigt, dass Yoga bei der Reduzierung von Rückenschmerzen genauso effektiv sein kann wie Physiotherapieübungen. Yoga beinhaltet viele Dehnungsmanöver, die Muskelverspannungen reduzieren können, die Rückenschmerzen verstärken. Sehen Sie sich die folgenden Bewegungen an:

Sobald Sie den Dreh raus haben, kann regelmäßiges Dehnen Rückenschmerzen effektiv lindern. Fragen Sie Ihren Arzt um Hilfe bei der Auswahl der besten Übungsstrecken für Ihre Rückenschmerzen, wenn Sie sich nicht sicher sind, was Sie tun sollen. Es ist wichtig sicherzustellen, dass sich Ihre Schmerzen nach dem Training nicht verschlimmern oder fortsetzen.

Nehmen Sie ein entspannendes Bittersalzbad

Bittersalz oder Magnesiumsulfat dringt durch die Haut in die Muskelkater ein. Das Einweichen für etwa 20 Minuten kann helfen, schmerzende Rückenmuskeln zu lindern, insbesondere nach dem Training.

Wenn Sie ein Bittersalzbad nehmen, sollten Sie sicherstellen, dass das Wasser warm ist. Heißes Wasser kann zu Muskelschwellungen führen und kaltes Wasser kann zu Muskelkrämpfen führen. Die Arthritis Foundation empfiehlt eine Temperatur zwischen 33 und 38 ° C. Temperaturen über 40 ° C werden nicht empfohlen, insbesondere wenn Sie Herzprobleme haben.

Sie können die beruhigenden Ergebnisse auch verbessern, indem Sie einen Tennisball oder einen anderen Gummiball ähnlicher Größe in die Wanne mitnehmen. Legen Sie es auf den Rücken oder den Rücken und bewegen Sie es von einer Seite zur anderen. Der Effekt ist wie eine Massage des Rückens und lockert die verspannten Muskeln weiter.

Ein zusätzlicher Vorteil von Bittersalz ist, dass es gut für Ihre Haut ist. Bittersalz kann abgestorbene Hautzellen abblättern, die Haut erweichen und Juckreiz reduzieren.

Verbessern Sie Ihre Haltung, um Rückenschmerzen zu reduzieren

Die meisten von uns verbringen einen Großteil ihres Tages im Sitzen, was schädlicher sein kann, als Sie denken. Sie können die Auswirkungen minimieren, indem Sie eine gute Haltung beibehalten. Eine korrekte Haltung auf einem Stuhl bedeutet, dass alle Knochen in Ihrer Wirbelsäule sauber ausgerichtet sind, wie ein Stapel perfekt ausgerichteter Blöcke. Sie sollten Ihre Füße flach auf dem Boden und Ihre Computertastatur in Reichweite halten, damit Sie sich nicht nach vorne lehnen oder zusammensacken. Dies ist Teil der richtigen Büroergonomie.

Es gibt viele Apps und Geräte, mit denen Sie Ihre Körperhaltung verbessern können. Wenn Sie den ganzen Tag an einem Computer arbeiten, probieren Sie die Software und App Posture Man Pat aus. Diese kostenlose App interagiert mit der Webcam auf Ihrem Bildschirm und verfolgt, wo sich Ihr Gesicht relativ zu Ihrem Bildschirm befindet. Wenn Ihre Haltung zu sinken und sich zu krümmen beginnt, werden Sie von der App benachrichtigt.

Wenn Sie wirklich technisch versiert sein möchten, probieren Sie den Lumo Lift Posture Coach. Dieses tragbare Gerät verfügt über einen Sensor, der vibriert, wenn Sie Ihre Haltung von der Kalibrierung des Haltungstrainers ändern.

Die ultimative "Deskercise" Stretch Routine »

Passen Sie an, wie Sie schlafen

Ein paar Nächte auf dem Boden mit einem Kissen unter den Füßen zu verbringen, kann Ihrem Rücken wirklich helfen, auch wenn es etwas schwieriger sein könnte, tief und fest zu schlafen. Wenn Sie einen Seitenschläfer haben, können Sie Ihre Muskeln besser entspannen, indem Sie ein Kissen zwischen Ihre Knie legen.

Schlafen auf dem Bauch kann schlecht für den Rücken sein. Wenn Sie nur so einschlafen können, empfiehlt die Mayo-Klinik, ein Kissen unter Ihren Unterbauch und Ihr Becken zu legen, um eine Belastung des Rückens zu vermeiden.

Wann sollten Sie einen Arzt aufsuchen?

Während Rückenschmerzen häufig auf Behandlungen zu Hause ansprechen, gibt es einige Symptome, die einen Termin mit Ihrem Arzt erfordern. Diese beinhalten:

  • Der Schmerz dauert länger als sechs Wochen
  • Schmerzen, die sich auch nach Behandlungen zu Hause verschlimmern
  • Schmerz, der dich nachts weckt
  • zusätzliche Bauchschmerzen
  • Schmerzen, begleitet von Schwäche, Kribbeln oder Taubheitsgefühl in Armen oder Beinen.

Befolgen Sie bei Rückenschmerzen, die so stark sind, dass Sie verschreibungspflichtige Schmerzmittel benötigen, unbedingt die Verwendungsrichtlinien. Diese Medikamente können auf lange Sicht mehr unerwünschte Nebenwirkungen haben. Der Nationale Sicherheitsrat berichtet, dass Menschen, die Rückenschmerzpatienten mit Opioid-Medikamenten behandeln, mit größerer Wahrscheinlichkeit eine Rückenoperation haben.

Es ist wichtig, mit Ihrem Arzt zu sprechen, wenn Ihre Rückenschmerzen Ihr tägliches Leben beeinträchtigen. Hilfe ist verfügbar, damit Sie Ihre Mobilität verbessern und die Tage reduzieren können, an denen Sie Schmerzen haben.

Entdecken Sie mehr Hausmittel gegen Rückenschmerzen »

Loading...

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here