Wie man sich wieder in sich selbst verliebt

0
37

An hektischen Tagen bleibt wenig Zeit: Sie sind dünn gestreckt, um die Schnürsenkel Ihres Kindes zu binden, daran zu denken, Leckereien zum Geburtstag Ihres Kollegen mitzubringen, und sich freiwillig bereit zu erklären, einem anderen Ausschuss beizutreten. Aber wenn es eine Weile her ist, dass Sie etwas Nettes für sich getan haben, ist es Zeit, etwas Selbstliebe zu priorisieren!

Selbstliebe beeinflusst alles von Ihrer Verabredung über Ihre Wahrnehmung bei der Arbeit bis hin zu Ihrer Bewältigung, wenn die Kinder zu Hause Ihre Grenzen testen. Es wirkt sich positiv auf Ihre geistige Gesundheit aus, sodass Sie sich nicht schuldig fühlen müssen, wenn Sie sich etwas Zeit nehmen. Planen Sie, der wichtigsten Person in Ihrem Leben etwas Zeit, Aufmerksamkeit und Zuneigung zu schenken. Gönnen Sie sich ernsthafte Selbstpflege und lernen Sie sich noch besser kennen. Hier sind neun kreative Ideen für den Einstieg.

1. Gehen Sie alleine auf die Straße

Alleinreisen sind aus gutem Grund gerade im Trend. Die Vorteile von Alleinreisen sind enorm! Sie können nicht nur genau das tun, was Sie möchten, ohne mit einem Reisepartner zu verhandeln (süße Freiheit!), Sondern Sie können die Reise auch in Ihrem eigenen Tempo unternehmen. Eine Solo-Reise kann genau das sein, was Sie brauchen, um außerhalb Ihrer Komfortzone zu sein. Es gibt Ihnen auch Raum, um die Welt und sich selbst zu erkunden. Sie wissen nie, was Sie entdecken könnten. Egal, ob Sie eine Nacht oder drei Monate im Ausland alleine verbringen können, es wird mit Sicherheit ein unglaubliches Abenteuer.

2. Abendessen bei Kerzenschein für 1

Ziehen Sie das schöne Geschirr und Ihre Lieblingskerzen heraus – es ist Zeit, alles zu tun. Und es ist nur für dich. Egal, ob Sie ausgehen oder zu Hause bleiben, genießen Sie Ihre Lieblingsspeisen und genießen Sie jeden Bissen. Keine Eile. Es geht nur um Sie, dh keine Bildschirme oder Ablenkungen. Versuchen Sie stattdessen, sich wieder mit sich selbst zu verbinden und im Moment zu bleiben.

3. Stiller Rückzug

Wenn es furchterregend ist, mit sich allein zu sein, oder wenn Sie nicht aufhören können, darüber zu reden, wie schwer es wäre, nicht zu reden, könnte ein stiller Rückzug für Sie sein. Die meisten Exerzitien führen Sie durch Meditation und andere Übungen, um das Chaos in Ihrem Kopf zu sortieren. Es gibt keinen Druck, aufzutreten oder Freunde zu finden – bei diesem Retreat geht es darum, Ihren Geist zu enttäuschen.

Wenn ein geführter Retreat nicht in den Karten enthalten ist, können Sie Ihren eigenen machen. Zelten Sie über Nacht irgendwo ohne Mobilfunk oder schalten Sie alle Geräte aus, um einen ruhigen Aufenthalt zu verbringen. Egal was Sie tun, bringen Sie ein Tagebuch mit und machen Sie sich bereit, ernsthaft nach innen zu schauen.

4. Digitale Entgiftung

Nicht gefallen! Studien zeigen, dass das Scrollen auf Facebook und Instagram Sie tatsächlich deprimiert. Es ist allzu üblich, sich mit den filtergenauen Bildern zu vergleichen, die wir sehen. Wir verbringen fast 11 Stunden am Tag damit, auf einen Bildschirm zu starren, und das macht uns nicht glücklicher.

Es ist Zeit, zurückzutreten und etwas Zeit mit IRL zu verbringen (im wirklichen Leben). Versuchen Sie, von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang zu gehen, ohne auf einen einzigen Bildschirm zu schauen. Schalten Sie Ihr Telefon aus und legen Sie es in eine Schublade. Verstecken Sie die Fernbedienung. Probieren Sie Folgendes aus, anstatt gedankenlos an fremden Dingen zu blättern oder herumzuschnüffeln:

  • ein Buch lesen
  • Räumen Sie Ihren Schrank auf
  • Trinken Sie gemütlich einen schicken Kaffee
  • Geh raus
  • Verbringen Sie einige Zeit ohne Technik mit Freunden

Sie werden überrascht sein, wie erfrischt und entspannt Sie sich am Ende des Tages fühlen werden. Noch besser ist es, jeden Abend vor dem Schlafengehen ein oder zwei Stunden bildschirmfreie Zeit einzuräumen. Du wirst besser schlafen und endlich etwas Zeit für dich.

5. Meditiere

Der beste Weg, sich selbst kennenzulernen, besteht darin, sich in den Kopf zu setzen. Im Gegensatz zur landläufigen Meinung geht es bei Meditation nicht darum, Ihre Gedanken zum Schweigen zu bringen, sondern zu lernen, sie zu sichten und sich über den Lärm zu erheben. Meditation kann Ihnen helfen, eine neue Perspektive zu gewinnen, mit Stress umzugehen und sogar Ihre Stimmung zu verbessern. Eine einfache Achtsamkeitspraxis kann helfen, Entzündungen zu reduzieren und einige Zustände wie zu verbessern Bluthochdruck und chronische Schmerzen. Es gibt viele großartige Apps, die Ihnen den Einstieg erleichtern.

6. Gehen Sie wild

Sie müssen sich nicht wie Cheryl Strayed auf den Weg machen, um den Pacific Crest Trail alleine zu erobern. Eine kurze Wanderung, ein Campingausflug über Nacht oder ein ausgewachsenes Rucksackabenteuer können Sie in die Welt entführen und neue Abenteuer erleben. Versuchen Sie es alleine zu machen, um das Beste aus Ihrer Wanderung in die Natur herauszuholen.

7. Umarme die Angst

Es könnte Sie zunächst ein wenig ausflippen, aber versuchen Sie, mutig zu sein und etwas zu tun, das körperlich anstrengend ist oder außerhalb Ihrer Komfortzone liegt. Einige Optionen umfassen:

  • Nehmen Sie an dem Übungskurs teil, der Sie einschüchtert
  • Trapez lernen
  • Seilrutsche
  • spielen bei Open Mic Night
  • Fallschirmspringen
  • Umarmen Sie die Bühne im örtlichen Karaoke-Lokal

Es spielt keine Rolle, was Sie tun, nur dass Sie sich selbst anstrengen. Sie werden nicht nur ein starkes Gedächtnis haben, sondern auch feststellen, dass Sie zu so viel mehr fähig sind, als Sie denken!

8. Lebe deinen Lieblingstag

Wie sieht der perfekte Tag für Sie aus? Verwöhnen Sie sich vom Aufwachen bis zum letzten Mal vor dem Schlafengehen mit einem ganzen Tag all Ihrer Lieblingssachen. Gehen Sie alle auf die Lebensmittel, die Sie lieben, den Film, der Ihr Herz voll macht, und die Hobbys, die Sie geradezu fröhlich machen. Heute ist dein Tag. Wie Donna und Tom sagen würden: "Gönnen Sie sich etwas!"

9. Nehmen Sie sich Zeit zum Vergnügen

Sie brauchen keinen Partner, um vom Vergnügen zu profitieren. Masturbation kann helfen, das Selbstwertgefühl zu stärken, das Einschlafen zu erleichtern und das Sexualleben zu verbessern. Das Kennenlernen Ihres Körpers und was Sie mögen, kann den Sex mit einem Partner noch angenehmer machen.

Endeffekt

Wie jede andere Art von Liebe muss auch die Selbstliebe gepflegt werden. Sie kümmern sich die ganze Zeit um andere, sodass Sie sich nicht schuldig fühlen sollten, wenn Sie sich ab und zu Zeit für sich selbst nehmen. Wenn Sie keine der oben genannten Ideen interessiert, versuchen Sie zumindest, in einer entspannenden Badewanne zu baden, sich massieren zu lassen oder an einem Yoga-Kurs teilzunehmen. Kaufen Sie sich Ihren Lieblingsblumenstrauß oder Dessert. Du verdienst es!

Loading...

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here