Wie verdient man Geld auf YouTube?

YouTube-Wiedergabesymbol

YouTube ist eine Seite zum Teilen von Videos aller Art. Jeder mit einem Google-Konto kann ein Video auf YouTube hochladen und ein Publikum finden, das seine Inhalte mag. Einige erfolgreiche YouTuber haben Karriere gemacht, indem sie selbst vor der Kamera standen oder ihre Hobbys oder Fachgebiete erklärten und dokumentierten. Hier sind einige Ideen, wie Sie mit YouTube Geld verdienen können.

Monetarisieren Sie Ihre Videos mit Werbung

Die häufigste Art, wie YouTube-Ersteller Geld verdienen, ist Werbung. Im Januar 2018 hat YouTube seine Richtlinie für Werbung geändert. Bevor Sie Werbung auf Ihrem Kanal platzieren können, müssen Sie die Mindestanforderungen von YouTube erfüllen. Um Monetarisierung beantragen zu können, muss dein Kanal die folgenden Standards erfüllen:

  • Habe 1.000 Abonnenten.
  • Mindestens 4.000 Stunden Wiedergabezeit in den zwölf Monaten vor der Bewerbung.

Wenn Sie die oben genannten Anforderungen erfüllen, können Sie in Ihrem YouTube-Video Werbung sehen. Monetarisierungsanträge können im Monetarisierungsabschnitt deiner Creator Studio-Seite gestellt werden. Nach deiner Bewerbung dauert es etwa eine Woche, bis dein Kanal von YouTube-Mitarbeitern überprüft wird. Wenn Ihr Kanal die YouTube-Kriterien erfüllt, kann er genehmigt werden und Sie können Anzeigen für Nutzer schalten, wenn sie Ihre Videos ansehen.

Es stehen einige verschiedene Arten von Anzeigen zur Auswahl, die mit leichten Variationen angepasst werden können. Die wichtigsten Arten von YouTube-Werbung sind:

  • Videoanzeigen sind kurze Videos, die nicht länger als 20 Sekunden sind und an beliebiger Stelle in Ihrem Video platziert werden können. Sie können sie überspringbar oder nicht überspringbar machen. Wenn Ihr Video 10 Minuten oder länger dauert, können Sie eine viel größere Anzahl von Videoanzeigen darin einfügen.

  • Display-Werbung ist Werbung auf dem Bildschirm außerhalb des Videos, normalerweise rechts neben dem Video auf der Desktop-Website. Ihre Zuschauer sehen diese Werbung nicht, wenn sie Ihre Inhalte im Vollbildmodus ansehen.

  • Overlay-Werbung ist Werbung, die einen kleinen Bereich des Videos verdeckt, der sich unten befindet. Sie sind leicht transparent und können vom Betrachter ausgeblendet werden, wenn er auf das „X“-Symbol in der oberen rechten Ecke der Anzeige klickt.

  • Gesponserte Karten sind Karten auf der rechten Seite des Videos auf der Desktop-Website und unter dem Video in der mobilen App. Gesponserte Karten verlinken den Betrachter auf Produkte, die Google basierend auf dem Video empfiehlt.

Verwenden Ihres Kanals, um andere Inhalte zu bewerben

Wenn Sie die Anforderungen für die Monetarisierung nicht erfüllen, gibt es andere Möglichkeiten, mit Ihrem YouTube-Kanal Geld zu verdienen. Du kannst deinen Kanal nutzen, um für verschiedene Dinge zu werben, wie zum Beispiel:

  • Ein Online-Shop oder eine Website.
  • Merchandise im Zusammenhang mit Ihrem YouTube-Kanal.
  • Eine Seite auf Patreon oder einem anderen Dienst, mit der deine Zuschauer ihre Lieblingsschöpfer finanziell unterstützen können.

Werbung für deine Inhalte ist eine effektive Methode, wenn deine Zuschauer bereit sind, deinen Kanal zu unterstützen.

Sponsoren

Eine weitere großartige Möglichkeit, auf YouTube Geld zu verdienen, sind Sponsoren. Wenn Sie genug Traffic auf Ihrem Kanal haben, können sich Unternehmen für ein Sponsoring oder einen Markendeal an Sie wenden. Dieser Prozess beinhaltet normalerweise, das Produkt zu unterstützen oder Ihren Zuschauern davon zu erzählen. Einige Sponsoren bezahlen Sie dafür, dass Sie ein Produkt empfehlen oder nachdem Sie gesehen haben, wie viele Zugriffe auf ihre Website von Anzeigen auf Ihrem Kanal stammen.

Neueste Artikel
Vielleicht möchten Sie lesen

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here