6 Möglichkeiten, Karies vorzubeugen

Möglichkeiten, Karies vorzubeugen

Karies ist unglaublich häufig, besonders bei Kindern. Wenn Sie sich nicht um sie kümmern, können sie leider dazu führen faule Zähne. Nachfolgend finden Sie alle Möglichkeiten, wie Sie Karies vorbeugen können.

Wie werden Zähne faul?

Bakterien sind in deinem Mund. Sie heften sich an Speisereste und erzeugen Säure. Mit der Zeit würde die Säure den Zahnschmelz abbauen, was zu Hohlräumen führen würde. Die Bakterien können nach und nach alle Schichten eines Zahns abbauen, was zu Karies führt.

Karies wird mit Füllungen behandelt. Aber wenn Ihr Zahn zu weit weg ist, müssen Sie ihn entfernen lassen. Es gibt Zahnimplantate. Wenn Sie etwas recherchieren, können Sie herausfinden, was mit dem Verfahren von Zahnimplantaten zu tun hat. Sie wissen, dass es mindestens 10 Wochen dauern würde, nachdem ein Zahn entfernt wurde, um ein Implantat zu bekommen. Der Einsatz würde aussehen und sich anfühlen wie das echte Geschäft.

1. Putzen Sie Ihre Zähne besser

Die Backenzähne sind am anfälligsten für Karies; Sie haben mehr Rillen, also würden sie mehr Nahrung einfangen. Die Backenzähne müssten Sie besonders hart putzen – behandeln Sie sie nicht wie Ihre vorderen Reihen.

Hast du eine Zahnspange? Karies wäre ein größeres Risiko für Sie, da die Klammern Lebensmittel einschließen könnten. Zusammen mit Zahnseide wäre ein Wasserpick erforderlich.

2. Vermeiden Sie bestimmte Lebensmittel

So wie einige Zähne anfälliger für die Bildung von Karies sind, Einige Lebensmittel sind besser darin, Karies zu verursachen als andere.

Diese Lebensmittel würden an Ihren Zähnen haften; Sie ließen ziemlich viele Bakterien wachsen. Einige Lebensmittel sind auch super zuckerhaltig. Es gäbe mehr Treibstoff für die Bakterien.

Am schlimmsten sind Limonaden, Milch, Eiscreme und Süßigkeiten.

3. Snack weniger

Sie erhöhen die Wahrscheinlichkeit, dass sich das Essen festsetzt, indem Sie viel naschen. Dazu gehört auch das regelmäßige Nippen an zuckerhaltigen Getränken.

4. Abgenutzte Füllungen

Wenn Sie schon einmal an einer Karies gelitten haben, hätten Sie einen Zahnarzt bekommen, um sie zu füllen. Leider sind Füllungen, die sich abnutzen, reale Möglichkeiten. Bakterien würden sich einschleichen und Chaos anrichten.

Dies ist eine der häufigsten Arten, wie Zähne verfaulen, da Sie eine Füllung haben, sodass Sie nicht erwarten würden, dass sich eine Kavität neu bildet. Finden Sie einen guten Zahnarzt. Barrie Familie Zahnärzte aus Barriesmilecentre.com würde helfen können.

5. Alter

Karies ist bei jungen Menschen aufgrund der Menge an Zucker, die sie konsumieren, häufiger. Dies bedeutet jedoch nicht, dass eine ältere Person nicht anfällig für Zahnfäulnis ist. Aufgrund ihres Alters würden Zahnfleisch zurückgehen und Zähne abnutzen.

Da ältere Menschen wahrscheinlich Medikamente einnehmen, besteht die Möglichkeit, dass sie ein Medikament eingenommen haben, das ihre Speichelproduktion reduziert. Je weniger Speichel in ihrem Mund ist, desto mehr Nahrung bleibt in ihrem Mund stecken.

6. Reduzierter Speichel

Medikamente sind nicht die einzigen Dinge, die den Speichelspiegel reduzieren. Angst und Depressionen sind dafür bekannt. Leider ist auch die Chemotherapie dafür berüchtigt.

Alles in allem, wenn Sie Angst vor Karies haben, würde alles, was hier besprochen wird, helfen.

Neueste Artikel
Vielleicht möchten Sie lesen

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here