Schützen Sie eine Zelle oder ein Arbeitsblatt in Microsoft Excel und heben Sie den Schutz auf

Abbildung: Eine gesperrte Excel-Datei.

Wenn Sie eine Tabelle erstellen, können Sie Daten oder Formeln eingeben, die andere Benutzer nicht ändern sollen. Das Schützen einer Zelle oder eines Arbeitsblatts kann für die Wahrung der Integrität von Daten und Formeln in einer Tabellenkalkulation unerlässlich sein.

In Microsoft Excel können Sie eine oder mehrere Zellen oder ein ganzes Arbeitsblatt schützen, um zu verhindern, dass andere Benutzer die Daten in den Zellen oder im Arbeitsblatt ändern. Nach dem Sperren und Schützen von Zellen oder Arbeitsblättern müssen Sie den Schutz aufheben, um sie erneut zu bearbeiten. Wählen Sie unten einen Link aus, um zu erfahren, wie Sie eine Zelle oder ein Arbeitsblatt in Microsoft Excel schützen und den Schutz aufheben.

Wie man eine Zelle schützt

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um eine Zelle in Microsoft Excel zu schützen.

  1. Wählen Sie alle Zellen im Arbeitsblatt aus, indem Sie auf die Schaltfläche Alle auswählen klicken, die sich über den Zeilennummern und links neben den Spaltenüberschriften befindet.

Schaltfläche Alle auswählen in Microsoft Excel

  1. Drücken Sie die Strg-Taste und die 1-Taste zusammen (Strg+1) auf Ihrer Tastatur, um das Fenster Zellen formatieren zu öffnen. Sie können auch die Tastenkombination Strg+Umschalt+F verwenden, um das Fenster Zellen formatieren zu öffnen.
  2. Klicken Sie im Fenster Zellen formatieren auf die Registerkarte Schutz.
  3. Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen für die Option Gesperrt und klicken Sie dann auf OK.

Entsperren Sie alle Zellen in Microsoft Excel

  1. Wählen Sie im Arbeitsblatt die Zelle aus, die Sie sperren und schützen möchten.
Tipp

Bei Bedarf können Sie mehr als eine Zelle zum Schützen auswählen. Hilfe zum Auswählen mehrerer Zellen finden Sie unter: So wählen Sie eine oder mehrere Zellen in einem Tabellenkalkulationsprogramm aus.

  1. Öffnen Sie das Fenster Zellen formatieren, indem Sie erneut die Tastenkombination Strg+1 drücken.
  2. Klicken Sie auf die Registerkarte Schutz, aktivieren Sie das Kontrollkästchen für die Option Gesperrt und klicken Sie dann auf OK.
  3. Klicken Sie in der Menüleiste auf die Registerkarte Überprüfung.
  4. Klicken Sie in der Gruppe Schützen auf die Option Blatt schützen.

Registerkarte „Überprüfen“ – Option „Arbeitsblatt schützen“ in Microsoft Excel

  1. Das Fenster „Blatt schützen“ wird geöffnet. Geben Sie ein Kennwort zum Entsperren der geschützten Zellen in das Textfeld Kennwort zum Aufheben des Blattschutzes ein.
  2. Stellen Sie im Abschnitt Allen Benutzern dieses Arbeitsblatts erlauben sicher, dass nur das Kontrollkästchen für die Option Nicht gesperrte Zellen auswählen aktiviert ist, und klicken Sie dann auf OK.

Schützen Sie Zellen in Microsoft Excel

  1. Geben Sie das Passwort erneut in das Fenster Passwort bestätigen ein und klicken Sie auf OK.

So schützen Sie ein Arbeitsblatt

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um ein Arbeitsblatt in Microsoft Excel zu schützen.

  1. Wählen Sie alle Zellen im Arbeitsblatt aus, indem Sie auf die Schaltfläche Alle auswählen klicken, die sich über den Zeilennummern und links neben den Spaltenüberschriften befindet.

Schaltfläche Alle auswählen in Microsoft Excel

  1. Drücken Sie die Strg-Taste und die 1-Taste zusammen (Strg+1) auf Ihrer Tastatur, um das Fenster Zellen formatieren zu öffnen. Sie können auch die Tastenkombination Strg+Umschalt+F verwenden, um das Fenster Zellen formatieren zu öffnen.
  2. Klicken Sie im Fenster Zellen formatieren auf die Registerkarte Schutz.
  3. Stellen Sie sicher, dass das Kontrollkästchen für die Option Gesperrt aktiviert ist. Klicken Sie auf das Kästchen, um es zu aktivieren, falls es noch nicht aktiviert ist.

Sperren Sie alle Zellen in Microsoft Excel

Notiz

Ein kleineres schwarzes Kästchen innerhalb des Kontrollkästchens Gesperrt Indikator für teilweise gesperrte Zellen in Microsoft Excel bedeutet, dass einige Zellen im Arbeitsblatt derzeit gesperrt sind und andere Zellen entsperrt sind.

  1. Klicken Sie in der Menüleiste auf die Registerkarte Überprüfung.
  2. Klicken Sie in der Gruppe Schützen auf die Option Blatt schützen.

Registerkarte „Überprüfen“ – Option „Arbeitsblatt schützen“ in Microsoft Excel

  1. Das Fenster „Blatt schützen“ wird geöffnet. Geben Sie ein Kennwort zum Entsperren der geschützten Zellen in das Textfeld Kennwort zum Aufheben des Blattschutzes ein.
  2. Stellen Sie im Abschnitt Allen Benutzern dieses Arbeitsblatts erlauben sicher, dass nur das Kontrollkästchen für die Option Nicht gesperrte Zellen auswählen aktiviert ist, und klicken Sie dann auf OK.

Arbeitsblatt in Microsoft Excel schützen

  1. Geben Sie das Passwort erneut in das Fenster Passwort bestätigen ein und klicken Sie auf OK.

So heben Sie den Schutz einer Zelle oder eines Arbeitsblatts auf

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um den Schutz einer Zelle oder eines Arbeitsblatts in Microsoft Excel aufzuheben.

  1. Klicken Sie in der Menüleiste auf die Registerkarte Überprüfung.
  2. Klicken Sie in der Gruppe Schützen auf die Option Blattschutz aufheben.
  3. Geben Sie im angezeigten Fenster „Blattschutz aufheben“ das Kennwort ein, um das Arbeitsblatt zu entsperren, und klicken Sie dann auf „OK“.

Schutz des Arbeitsblatts in Microsoft Excel aufheben

Neueste Artikel
Vielleicht möchten Sie lesen

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here