So blenden Sie ein Arbeitsblatt in Microsoft Excel ein und aus

Microsoft Excel-Logo.

Wenn mehr Daten zu Ihrer Microsoft Excel-Tabelle hinzugefügt werden, möchten Sie möglicherweise zusätzliche Arbeitsblätter erstellen. Schließlich können einige Arbeitsblätter ältere Daten enthalten und müssen nicht so oft überprüft werden wie andere.

Damit Sie Ihre wichtigsten Arbeitsblätter leichter finden und anzeigen können, können Sie diejenigen ausblenden, die Sie nicht verwenden. Später können Sie sie bei Bedarf wieder einblenden, wenn Sie wieder mit ihnen arbeiten möchten.

Gehen Sie folgendermaßen vor, um ein Arbeitsblatt in Excel ein- oder auszublenden.

Ein Arbeitsblatt ausblenden

  1. Öffnen Sie die Tabellenkalkulationsdatei, die das auszublendende Arbeitsblatt enthält.
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Arbeitsblatt-Register unten im Excel-Fenster.

  3. Wählen Sie die Option Ausblenden.

Wenn Sie beispielsweise ein Arbeitsblatt mit dem Namen „Sheet3“ ausblenden möchten, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Registerkarte „Sheet3“ und wählen Sie „Ausblenden“.

Arbeitsblatt in Microsoft Excel ausblenden

Ein Arbeitsblatt einblenden

  1. Öffnen Sie die Tabellenkalkulationsdatei, die das einzublendende Arbeitsblatt enthält.
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine beliebige Arbeitsblattregisterkarte am unteren Rand des Excel-Fensters.
  3. Wählen Sie die Option Einblenden.
  4. Wählen Sie im Fenster Einblenden das einzublendende Arbeitsblatt aus und klicken Sie auf OK.

Wenn Sie beispielsweise ein Arbeitsblatt mit dem Namen “Sheet3” einblenden möchten, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine der Registerkarten des Arbeitsblatts und wählen Sie Einblenden aus. Wählen Sie im Fenster Einblenden das Arbeitsblatt Sheet3 aus und klicken Sie auf OK.

Arbeitsblatt in Microsoft Excel einblenden

Neueste Artikel
Vielleicht möchten Sie lesen

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here