So entfernen Sie den Fotohintergrund in Photoshop

Photoshop-Logo

Es gibt viele Gründe, warum Sie einen Hintergrund in einem Foto entfernen möchten. Der Hauptgrund ist, eine Person oder ein Objekt von einem Foto zu nehmen und sie auf einem anderen Fotohintergrund zu platzieren. Was auch immer der Grund sein mag, Photoshop bietet die Werkzeuge, um dies zu erreichen. Wählen Sie unten die Option, die Ihren Anforderungen am besten entspricht. Die beste Option kann jedoch die Kombination aller drei beinhalten. Experimentieren Sie in Photoshop mit jedem der folgenden Tools und finden Sie heraus, welches für Sie am besten funktioniert.

Photoshop Magisches Radiergummi-Werkzeug

Magisches Radiergummi-Werkzeug

Speicherort des magischen Radiergummis von Photoshop

Das Magic Eraser Tool löscht ähnlich gefärbte Bereiche mit einem einzigen Klick. Es ist wohl das beste Werkzeug, um den Hintergrund eines Fotos zu löschen und es im Wesentlichen transparent zu machen. Es ist jedoch nicht perfekt. Es löscht manchmal die Umgebung des Fotos um die Stelle herum, an der Sie klicken. Wenn sich viele Objekte im Hintergrund befinden, wie z. B. verschiedenfarbige Linien, kann Photoshop diese Elemente nicht immer als Hintergrund unterscheiden. Daher müssen Sie möglicherweise mehrmals klicken, um den Hintergrund zu löschen.

Wenn Sie sich das Bild unten ansehen, können Sie sehen, wie der magische Radiergummi funktioniert. Wie die Pfeile zeigen, haben wir zweimal auf das Bild geklickt. Ein Klick war im grauen Bereich unter der Tastatur und der zweite Klick über dem Monitor im gestreiften Bereich. Beachten Sie, wie das Magic Eraser Tool den Hintergrund in einen transparenten Bereich (die karierten Bereiche) ändert und die Vordergrundbilder belässt.

Photoshop Magisches Radiergummi-Werkzeug

Photoshop-Hintergrund-Radiergummi-Werkzeug

Hintergrund-Radiergummi-Werkzeug

Speicherort des Hintergrund-Radiergummi-Werkzeugs von Photoshop

Das Hintergrund-Radiergummi-Werkzeug löscht die Pixel einer abgetasteten Farbe. Wenn Sie um die Person oder das Objekt herum klicken, die Sie behalten möchten, wird meistens der Hintergrund gelöscht, wobei die Umrisse der Person oder des Objekts intakt bleiben.

Wie unten gezeigt, haben wir das Hintergrund-Radiergummi-Werkzeug mit einer Größe von 84 Pixeln verwendet und einmal zwischen die Uhr und die Tasse im Bild geklickt, um einen transparenten Hintergrundabschnitt zu erstellen. Dieses Werkzeug ist nicht perfekt, und manchmal kann es nicht zwischen der Person und dem Hintergrund unterscheiden und löscht fälschlicherweise einen Teil der Person oder des Objekts.

Photoshop-Hintergrund-Radiergummi-Werkzeug

Photoshop-Radiergummi-Werkzeug

Radiergummi

Speicherort des Photoshop-Radiergummis

Das Radiergummi-Werkzeug ändert Pixel in die Hintergrundfarbe oder macht sie transparent. Es ist das effektivste Werkzeug zum Entfernen großer Flächen. Es unterscheidet jedoch nicht zwischen dem Hintergrund und dem Hauptbild. Wo immer Sie klicken, wird dieser Teil des Bildes gelöscht. Außerdem verwandelt das Radiergummi-Werkzeug den Hintergrund nicht ohne zusätzlichen Aufwand in ein transparentes Bild. Es ist auf Ihren Standard-Photoshop-Hintergrund eingestellt.

Wenn Ihr Hintergrund also weiß ist, wird das Bild auf weiß gelöscht, und ebenso für jede andere Hintergrundfarbe. Wie unten gezeigt, haben wir das Radiergummi-Werkzeug verwendet, um einen Teil des Bildes zwischen der Uhr und dem Becher zu löschen. Sie können sehen, wie das Radiergummi-Werkzeug einen Teil der Uhr, der Tasse und des Hintergrunds löscht.

Photoshop-Radiergummi-Werkzeug

Beispiel für die Verwendung aller drei Tools

Unten ist ein kurzer Clip über die Verwendung aller drei Werkzeuge in einem Bild, um den Hintergrund des Bildes zu entfernen.

Neueste Artikel
Vielleicht möchten Sie lesen

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here