So setzen Sie ein Smartphone auf die Werkseinstellungen zurück

Smartphone zurücksetzen

Das Zurücksetzen oder Wiederherstellen eines Smartphones auf die Werkseinstellungen hilft bei der Behebung mehrerer Probleme, einschließlich wenn Sie Ihren Passcode vergessen haben oder wenn Probleme mit dem Betriebssystem oder der App vorliegen. Der Vorgang zum Zurücksetzen eines Smartphones hängt vom Typ des Smartphones ab. Wählen Sie den Typ Ihres Smartphones aus der folgenden Liste aus und befolgen Sie die Schritte, um es auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen.

Notiz

Das Zurücksetzen Ihres Smartphones auf die Werkseinstellungen löscht alle Daten, einschließlich Ihrer Kontaktliste, Musik, persönlichen Daten und Texte.

Android-Smartphone

Android-Logo

Es gibt viele verschiedene Marken und Modelle von Android-Smartphones, daher kann sich die Reset-Option zwischen den einzelnen unterscheiden. Der Hauptunterschied beim Zurücksetzen besteht darin, ob das Smartphone über eine Standardversion des Android-Betriebssystems oder eine modifizierte Version verfügt. Die meisten Marken von Android-Smartphones haben eine Standardversion von Android, aber Samsung verwendet eine modifizierte Version von Android auf ihren Smartphones.

Im Folgenden finden Sie die gängigsten Methoden zum Zurücksetzen eines Android-Smartphones mit Schritten für Smartphones mit Standard-Android und für Samsung-Smartphones.

Zurücksetzen über das Einstellungsmenü (Standard-Android)

  1. Suchen und tippen Sie auf dem Startbildschirm oder in der App-Schublade auf das Symbol Einstellungen.
  2. Scrollen Sie zum unteren Rand des Einstellungsbildschirms und tippen Sie auf die Option System.
  3. Tippen Sie auf Optionen zurücksetzen.
  4. Tippen Sie auf die Option Alle Daten löschen (Zurücksetzen auf Werkseinstellungen).
  5. Scrollen Sie zum Ende des Bildschirms Alle Daten löschen und tippen Sie auf die Option Telefon zurücksetzen.
  6. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, geben Sie Ihr Gerätepasswort oder Ihre PIN ein und tippen Sie dann auf Weiter.
  7. Tippen Sie auf die Option Alles löschen, um mit dem Zurücksetzen zu beginnen.

Zurücksetzen über das Einstellungsmenü (Samsung)

  1. Suchen und tippen Sie auf dem Startbildschirm oder in der App-Schublade auf das Symbol Einstellungen.
  2. Scrollen Sie zum unteren Rand des Einstellungsbildschirms und tippen Sie auf die Option System.
  3. Tippen Sie auf die Option Allgemeine Verwaltung.
  4. Tippen Sie auf die Option Zurücksetzen.
  5. Tippen Sie auf die Option Daten auf Werkseinstellungen zurücksetzen.
  6. Scrollen Sie zum Ende des Bildschirms „Factory Reset Data“ und tippen Sie auf die blaue Option „Reset“.
  7. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, geben Sie Ihr Gerätepasswort oder Ihre PIN ein und tippen Sie dann auf Weiter.
  8. Tippen Sie auf die Option Alle löschen, um mit dem Zurücksetzen zu beginnen.

Zurücksetzen durch den Wiederherstellungsmodus (Standard-Android)

  1. Schalten Sie Ihr Smartphone aus.
  2. Halten Sie die Ein-/Aus-Taste und die Leiser-Taste gedrückt, bis ein Bildschirm mit einer Liste von Optionen angezeigt wird.
  3. Verwenden Sie die Lautstärketasten, um zur Option „Wiederherstellungsmodus“ zu blättern, und drücken Sie dann die Ein/Aus-Taste, um diese Option auszuwählen.
  4. Das Telefon wird neu gestartet und auf einen Bildschirm mit der Meldung „Kein Befehl“ geladen. Halten Sie die Ein-/Aus-Taste und die Lauter-Taste gedrückt, bis der Bildschirm des Wiederherstellungsmodus angezeigt wird.
  5. Verwenden Sie die Lautstärketasten, um zur Option Wipe data/factory reset zu blättern, und drücken Sie dann die Ein-/Aus-Taste, um diese Option auszuwählen.
  6. Wählen Sie mit der Ein/Aus-Taste die Option Ja, um den Reset-Vorgang zu starten.
  7. Verwenden Sie nach Abschluss des Zurücksetzungsvorgangs die Ein/Aus-Taste, um die Option System jetzt neu starten auf dem Bildschirm des Wiederherstellungsmodus auszuwählen.

Durch den Wiederherstellungsmodus zurücksetzen (Samsung)

  1. Schalten Sie Ihr Smartphone aus.
  2. Halten Sie die Lauter-Taste und die Ein-/Aus-Taste gedrückt, bis der Bildschirm „Systemaktualisierung wird installiert“ angezeigt wird.
  3. Wenn Sie den Bildschirm „Kein Befehl“ sehen, warten Sie etwa 10 bis 15 Sekunden, bis das Telefon den Wiederherstellungsmodus startet.
  4. Verwenden Sie die Lautstärketasten, um zur Option Daten löschen/Zurücksetzen auf Werkseinstellungen zu blättern, und drücken Sie dann die Ein-/Aus-Taste, um diese Option auszuwählen.
  5. Wählen Sie mit der Ein/Aus-Taste die Option Ja, um den Reset-Vorgang zu starten.
  6. Verwenden Sie nach Abschluss des Zurücksetzungsvorgangs die Ein/Aus-Taste, um die Option System jetzt neu starten auf dem Bildschirm des Wiederherstellungsmodus auszuwählen.

IPhone

Apple iPhone

Um ein iPhone zurückzusetzen, wählen Sie unten einen Link für Ihr iPhone-Modell aus und folgen Sie den Schritten.

iPhone 12

Wenn Sie das iPhone wiederherstellen, um es zu verkaufen, zu spenden oder zu entsorgen, und Sie ein neues iPhone haben, das Sie verwenden möchten, führen Sie zuerst diese Schritte aus. Fahren Sie andernfalls mit den Schritten zur Wiederherstellung der Werkseinstellungen fort.

  1. Öffnen Sie die Einstellungen-App.
  2. Greifen Sie auf dem Einstellungsbildschirm auf die Apple-ID-Einstellungen zu, indem Sie oben auf dem Bildschirm auf Ihren Namen tippen.
  3. Scrollen Sie auf dem Apple-ID-Bildschirm nach unten und tippen Sie auf Abmelden.
  4. Geben Sie Ihr Apple-ID-Passwort ein und tippen Sie erneut auf Abmelden. Das iPhone sollte sich von Ihrem Apple ID-Konto abmelden und Find My iPhone deaktivieren.
  5. Öffnen Sie auf Ihrem neuen iPhone die App „Einstellungen“ und greifen Sie auf die Apple-ID-Einstellungen zu, indem Sie oben auf dem Bildschirm auf Ihren Namen tippen.
  6. Scrollen Sie auf dem Apple-ID-Bildschirm nach unten. Über der Option „Abmelden“ befindet sich eine Liste der Geräte, die mit Ihrer Apple-ID verbunden sind. Tippen Sie auf den Namen Ihres alten iPhones und dann unten auf dem Bildschirm „Geräteinformationen“ auf „Aus Konto entfernen“.

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um Ihr iPhone auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen.

  1. Öffnen Sie die Einstellungen-App.
  2. Tippen Sie auf dem Einstellungsbildschirm auf die Option Allgemein.
  3. Scrollen Sie zum unteren Rand des Bildschirms „Allgemein“ und tippen Sie auf „Zurücksetzen“.
  4. Tippen Sie auf dem Bildschirm „Zurücksetzen“ auf die Option „Alle Inhalte und Einstellungen löschen“.
  5. Geben Sie Ihren Passcode ein, wenn Sie dazu aufgefordert werden.
  6. Tippen Sie auf iPhone löschen, um die Werkswiederherstellung zu starten.
  7. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, tippen Sie erneut auf iPhone löschen.

iPhone 11 und frühere Modelle

Wenn Sie Ihr iPhone wiederherstellen, um es zu verkaufen, zu spenden oder zu entsorgen, und Sie ein neues iPhone haben, das Sie verwenden möchten, führen Sie zuerst diese Schritte aus. Fahren Sie andernfalls mit den Schritten zur Wiederherstellung der Werkseinstellungen fort.

  1. Öffnen Sie die Einstellungen-App.
  2. Greifen Sie auf dem Einstellungsbildschirm auf die Apple-ID-Einstellungen zu, indem Sie oben auf dem Bildschirm auf Ihren Namen tippen.
  3. Scrollen Sie auf dem Apple-ID-Bildschirm nach unten und tippen Sie auf Abmelden.
  4. Geben Sie Ihr Apple-ID-Passwort ein und tippen Sie erneut auf Abmelden. Das iPhone sollte sich von Ihrem Apple ID-Konto abmelden und Find My iPhone deaktivieren.
  5. Öffnen Sie auf Ihrem neuen iPhone die App „Einstellungen“ und greifen Sie auf die Apple-ID-Einstellungen zu, indem Sie oben auf dem Bildschirm auf Ihren Namen tippen.
  6. Scrollen Sie auf dem Apple-ID-Bildschirm nach unten. Über der Option „Abmelden“ befindet sich eine Liste der Geräte, die mit Ihrer Apple-ID verbunden sind. Tippen Sie auf den Namen Ihres alten iPhones und dann unten auf dem Bildschirm „Geräteinformationen“ auf „Aus Konto entfernen“.

Um Ihr iPhone auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen, wählen Sie eine Wiederherstellungsmethode aus und folgen Sie den Schritten.

Wiederherstellung über die iPhone-Einstellungs-App

  1. Öffnen Sie die Einstellungen-App.
  2. Tippen Sie auf dem Einstellungsbildschirm auf die Option Allgemein.
  3. Scrollen Sie zum unteren Rand des Bildschirms „Allgemein“ und tippen Sie auf „Zurücksetzen“.
  4. Tippen Sie auf dem Bildschirm „Zurücksetzen“ auf die Option „Alle Inhalte und Einstellungen löschen“.
  5. Geben Sie Ihren Passcode ein, wenn Sie dazu aufgefordert werden.
  6. Tippen Sie auf iPhone löschen, um die Werkswiederherstellung zu starten.
  7. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, tippen Sie erneut auf iPhone löschen.

Wiederherstellung über iTunes

  1. Verbinden Sie Ihr iPhone mit einem Computer und öffnen Sie die iTunes-Anwendung auf diesem Computer.
  2. Erzwingen Sie einen Neustart des iPhones.
  • iPhone 8, iPhone X, iPhone 11: Drücken Sie kurz die Lauter-Taste. Drücken Sie kurz die Leiser-Taste. Halten Sie die Seitentaste gedrückt, bis der Bildschirm für den Wiederherstellungsmodus angezeigt wird.

  • iPhone 7: Halten Sie die Leiser- und Seitentaste gedrückt, bis der Wiederherstellungsmodus-Bildschirm angezeigt wird.

  • iPhone 6: Halten Sie die Home-Taste und die Top-Taste gedrückt, bis der Wiederherstellungsmodus-Bildschirm angezeigt wird.

  1. In der iTunes-Anwendung auf dem Computer sollte ein Fenster mit Wiederherstellungs- und Aktualisierungsoptionen erscheinen. Klicken Sie auf die Schaltfläche Wiederherstellen, um das iPhone wiederherzustellen.

Fehlerbehebung bei der Wiederherstellung der iPhone-Werkseinstellungen

Wenn Sie Ihr iPhone über iTunes wiederherstellen, tritt möglicherweise der folgende Fehler in iTunes auf.

Das iPhone „iPhone“ konnte nicht wiederhergestellt werden. Ein unbekannter Fehler ist aufgetreten (4010).

Wenn dieser Fehler auftritt, versuchen Sie die folgenden Optionen, um das Problem zu beheben und Ihr iPhone erfolgreich wiederherzustellen.

  • Stellen Sie sicher, dass die neueste Version von iTunes auf Ihrem Computer installiert ist. Auf einem Mac-Computer sollte iTunes automatisch aktualisiert werden, wenn Apple neue Updates veröffentlicht. Laden Sie auf einem Windows-Computer die neueste Version von iTunes aus dem Microsoft Store herunter.
  • Verbinden Sie das USB-Kabel vom iPhone zum Computer mit einem anderen USB-Anschluss am Computer. Wenn das USB-Kabel mit einem Anschluss auf der Vorderseite oder Oberseite verbunden ist, versuchen Sie, es mit der Rückseite des Computers zu verbinden.
  • Deaktivieren Sie vorübergehend die Windows Defender-Firewall. Die Firewall blockiert möglicherweise die Kommunikation mit Apple-Servern und blockiert möglicherweise auch die Kommunikation zwischen iTunes und dem iPhone.
  • Deaktivieren Sie vorübergehend das auf Ihrem Computer ausgeführte Antivirenprogramm. Antivirenprogramme können manchmal die Kommunikation zwischen iTunes und dem iPhone stören.
Neueste Artikel
Vielleicht möchten Sie lesen

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here