Vorteile des Trainings mit Widerstandsbändern

mit Widerstandsbändern trainieren

Wenn Sie eine neue Art des Trainings beginnen möchten, die kein langwieriges Cardio- oder anstrengendes Gewichtheben beinhaltet, ist es möglicherweise an der Zeit, Widerstandsbänder in Ihrer Routine zu verwenden. Wenn Sie vorhaben, Widerstandsbänder zum ersten Mal zu verwenden, ist es am besten, mehr über diese wertvollen Werkzeuge zu erfahren.

Was sind Widerstandsbänder?

Obwohl Sie verschiedene Widerstandsbänder auf dem Markt finden werden, gehören sie zur selben Kategorie. Die Widerstandsbänder sind entweder flach oder röhrenförmig. Der ursprüngliche Zweck dieser Bänder war es, Patienten bei der Rehabilitation zu unterstützen, die nach einer Verletzung gerne Sport treiben. Es war erst vor kurzem, als es an Popularität gewann. Dieses einfache Trainingsgerät bietet mehrere Vorteile, die es heute berühmt gemacht haben.

Widerstandsbänder ergänzen in der Regel das Widerstandstraining mit kräftigen Gewichten. Die Bänder sind tragbar und in voreingestellten Widerstandsstufen erhältlich. In den meisten Fällen ist der Widerstand umso geringer, je heller die Farbe ist. Verschiedene Übungsroutinen ermöglichen es Ihnen, Widerstandsbänder einfach zu integrieren. Am besten wäre es Den ganzen Artikel lesen Hier erfahren Sie, wie Sie Ihre Gesäßmuskeln, Kniesehnen und Quads mit Widerstandsbändern trainieren.mit Widerstandsbändern trainieren

Was sind die Vorteile von Widerstandsbändern während Ihres Trainings?

Widerstandsbänder haben eine Vielzahl von Anwendungen in fast jeder Art von Training. Sehen Sie sich unten die verschiedenen Vorteile an, die Sie durch das Training mit Widerstandsbändern erzielen.

Verbessern Sie die Qualität Ihrer Übung

Beim Widerstandsbandtraining ist der Übungsstil völlig anders als bei der Verwendung einer Hantel. Anstatt einfach ein Gewicht zu heben, stehen die Muskeln unter Dauerspannung. Das bedeutet, dass sich die Qualität jeder Wiederholung dramatisch verbessert. Während die Muskeln härter arbeiten, erhalten Sie eine bessere Kontraktion, was entscheidend ist, um einen strafferen Körper zu bekommen.

Darüber hinaus ist es gut, neue Wege des Trainings auszuprobieren und dem Körper einen alternativen Reiz zu geben, weiter zu wachsen und sich anzupassen.

Helfen Sie, Ihre Kontrolle zu konzentrieren

Oft ist die Verwendung von Widerstandsbändern eine geeignetere Übungsmethode als die Arbeit mit Hanteln, da Sie ein gewisses Maß an Form und Konsistenz beibehalten müssen. Wenn Sie an Widerstandsbändern arbeiten, kann es anfangs etwas wackelig sein. Um sich daran zu gewöhnen, braucht es Zeit und regelmäßige Anwendung.

Um sicherzustellen, dass Sie sowohl die Anspannung als auch die Entspannung bewältigen können, ist ein hohes Maß an Konzentration erforderlich. Darüber hinaus müssen Sie sicherstellen, dass Sie den Druck des Bandes beibehalten, anstatt zuzulassen, dass es wieder einrastet, was eine weitere Konzentration Ihrer Kontrolle erfordert.

Unentbehrlich für funktionelles Training

Die Verwendung von Widerstandsbändern ermöglicht im Gegensatz zu herkömmlichen Übungen mehr Bewegung. Die richtige Verwendung erfordert jedoch, dass Sie Ihre Gelenke trainieren und die natürlichen Bewegungen nachahmen, die Sie normalerweise täglich ausführen. Der Aufbau dieser Art von Kraft wird Ihnen helfen, Ihre Fitnessziele zu erreichen und später im Leben gesund zu bleiben.

Nutze die stabilisierenden Muskeln

Obwohl sich die Verwendung von Widerstandsbändern vielleicht unsicher anfühlt, bedeutet dies einfach, dass Sie härter arbeiten müssen, um Ihre Form zu halten. Wenn Sie härter arbeiten, zielen Sie auf Ihre stabilisierenden Muskeln ab und bauen gleichzeitig Kernkraft auf. Vielleicht möchten Sie während Ihres Trainings einige Überkopf-Trizepsverlängerungen mit einem Widerstandsband einbeziehen. Es wirkt Wunder bei der Aktivierung Ihres Kerns.

Eine Alternative zu Maschinen

Trainingsgeräte sind ideal für Anfänger, da sie die allgemeinen Bewegungen lehren, die notwendig sind, um bestimmte Muskelgruppen im Körper anzusprechen. Trotzdem können sie später einschränkend sein und Sie je nach Körpertyp sogar zu unnatürlichen Bewegungen zwingen, bei denen Sie nicht das Beste aus Ihrem Training herausholen.

Die Verwendung von Widerstandsbändern ermöglicht es Ihnen, den gesamten Muskel zu trainieren, von der Dehnung bis zur Kontraktion, um die besten Ergebnisse aus Ihrem Training zu erzielen.

Leicht und tragbar

Wenn Sie einen Satz Widerstandsbänder haben, können Sie trainieren, auch wenn Sie nicht ins Fitnessstudio gehen können. Es ist eines der besten Geräte für das Training zu Hause, zumal es nicht viel Platz benötigt, um es zu verwenden oder zu lagern. Sie können sie sogar ins Fitnessstudio mitnehmen, ohne sich Gedanken über den Platz in Ihrer Sporttasche machen zu müssen.

Für diejenigen, die die meiste Zeit reisen, sind Widerstandsbänder der Schlüssel, um überall in Form zu bleiben. Darüber hinaus können Sie sie während der Ferien mitbringen, sodass es keine Entschuldigung gibt, Ihr Training zu überspringen, wenn Sie nicht zu Hause sind.

Ideal für zusammengesetzte Übungen

Zusammengesetzte Übungen beanspruchen mehrere Muskeln gleichzeitig. Diese Übungen können Ihnen ein effizientes Training bieten, während Sie gleichzeitig mehr Energie verbrauchen und Ihre Koordination verbessern. Die Widerstandsbänder funktionieren auf natürliche Weise mit zusammengesetzten Bewegungen und sind daher die beste Wahl für ein Ganzkörpertraining.

Winkelsteuerung

Obwohl gerade Stangen ideal für schweres Heben sind, sind sie möglicherweise nicht die richtige Wahl für diejenigen, die Handgelenks- oder Schulterprobleme haben, die oft Verletzungen verschlimmern. Wenn Sie Widerstandsbänder verwenden, können Sie den Winkel während des Trainings steuern. Das bedeutet, dass Sie das Training in restriktiven Haltungen vermeiden und sich dennoch auf die richtigen Muskelgruppen konzentrieren können.

Eine wichtige Erinnerung: Wenn Sie Verletzungen haben, sollten Sie Ihr Training am besten so abwechslungsreich wie möglich gestalten, um die Gelenke nicht übermäßig zu belasten.

Rehabilitation und Dehnung

Widerstandsbänder wurden ursprünglich für rehabilitative Übungen entwickelt. Wenn Sie Erfahrung mit der Genesung nach einer Verletzung haben, wissen Sie, dass Widerstandsbänder ein wesentlicher Bestandteil einer Genesungsroutine sind.

Da Widerstandsbänder anpassungsfähig und in leichten Widerstandsstufen erhältlich sind, können Sie sie auch zum Dehnen verwenden. Sie können die Bänder vor oder nach dem Training verwenden, um die Flexibilität der Gelenke und Muskeln zu verbessern.

Fördern Sie eine bessere Form

Die Spannung, die während eines Trainings durch die Widerstandsbänder verursacht wird, erfordert, dass Sie jede Wiederholung qualitativ hochwertig machen, während Ihre Muskeln den ganzen Weg hart arbeiten, nicht nur am Ende der Wiederholung.

Langfristig wird es Ihnen helfen, voranzukommen und sich weiterzuentwickeln. Im Allgemeinen sind Widerstandsbänder die idealen Trainingsgeräte, besonders für diejenigen, die es wollen Muskeln aufbauen.

Fazit

Wenn Sie Ihr Training deutlich verbessern möchten, sei es, um Ihre allgemeine Form zu verbessern oder Kraft aufzubauen, könnten Widerstandsbänder die Antwort sein. Mit den Vorteilen, die Sie mit Widerstandsbändern erzielen, ist es an der Zeit, sie bald in Ihre Trainingsroutine aufzunehmen.

Neueste Artikel
Vielleicht möchten Sie lesen

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here