Was ist 4004?

Intel 4004

Der von Ted Hoff, Masatoshi Shima und anderen bei Intel entwickelte und am 15. November 1971 veröffentlichte 4004 war der erste Prozessor mit einem 4-Bit-Register und einer Taktfrequenz von 740 kHz. Der 4004 war kleiner als ein menschliches Daumennagel und hatte 2.300 Transistoren mit einem Abstand von 10 Mikrometern, die 60.000 OPS (Operationen pro Sekunde) ermöglichten. Er kostete 200,00 $ und verfügte über so viel Rechenleistung wie der ENIAC-Computer.

Das Bild ist ein Beispiel für den ursprünglichen Intel 4004-Chip.

CPU-Begriffe

Neueste Artikel
Vielleicht möchten Sie lesen

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here