Was ist Address bar?

Der Begriff Adressleiste bezieht sich auf das Textfeld in einem Webbrowser, das den Standort des Benutzers im Web identifiziert und ihm den Zugriff auf verschiedene Websites ermöglicht. Die Adressleiste ist als Adressleiste bekannt und wird in Google Chrome als Omnibox bezeichnet.

Übersicht Adressleiste

Alle Adressleisten befinden sich oben im Browserfenster, wie Sie im Bild unten sehen können.

Adressleiste im Microsoft Edge-Browser, der unter Windows 10 ausgeführt wird

Notiz

Wenn der Browser im Vollbildmodus angezeigt wird, ist die Adressleiste ausgeblendet. Um den Vollbildmodus zu verlassen und die Adressleiste erneut anzuzeigen, drücken Sie die Taste F11 oder Esc.

Über die Adressleiste

Der Benutzer kann den Text bearbeiten, um zu einer neuen Position zu navigieren. Durch Klicken mit der Maus in der Adressleiste können Sie beispielsweise die Adresse ändern oder löschen und eine neue eingeben. Die Adresse sollte eine URL sein, z. B. computerhope.com.

Beispiele für Adressleisten

Nachfolgend finden Sie Beispiele dafür, wie die Adressleiste in Ihrem Browser aussehen kann.

Adressleiste von Microsoft Internet Explorer
Adressleiste von Internet Explorer 6.

Internet Explorer 7.0 sichere Adressleiste
Sichere Adressleiste von Internet Explorer 7.

Opera-Adressleiste in Debian 8 Linux
Opera-Adressleiste in Debian 8 Linux.

Microsoft Edge-Adressleiste in Windows 10
Microsoft Edge-Adressleiste in Windows 10.

Google Chrome Omnibox in OS X El Capitan
Google Chrome Omnibox unter macOS.

Verwenden einer Tastenkombination zum Bearbeiten der Adresse

Unter Windows- oder Linux-Betriebssystemen mit einem geöffneten Internetbrowser bewegt das Drücken von Strg+L oder Alt+D den Textcursor in die Adressleiste. Dadurch wird auch automatisch die gesamte Adresse zur Bearbeitung markiert.

Um dasselbe auf macOS-Betriebssystemen zu tun, drücken Sie Befehl+L (halten Sie die Befehlstaste gedrückt und drücken Sie L).

Wenn die Adresse ausgewählt ist, drücken Sie die Linkspfeil- oder Rechtspfeiltaste, um den Cursor an den Anfang (oder das Ende) der aktuellen Adresse zu bewegen. Sie können auch mit der Eingabe beginnen, um die aktuelle Adresse zu überschreiben.

Drücken Sie die Eingabetaste, wenn Sie fertig sind, und der Browser navigiert zur neuen Adresse.

Tipp

Die Tastenkombinationen Strg+E und Strg+K platzieren den Textcursor in den meisten Browsern ebenfalls in einer leeren Adressleiste.

Tipp

Nachdem Sie eine Adresse in die Adressleiste eingegeben haben, können Sie die Tastenkombination Alt+Enter drücken, um diese Adresse in einem neuen Tab zu öffnen.

Was ist das Symbol in einigen Adressleisten?

Das Symbol, das in der Adressleiste einiger Websites angezeigt wird, wird als Favicon bezeichnet. Weitere Informationen und Hilfestellungen zur Erstellung dieses Icons finden Sie auf der unten verlinkten Seite.

Autovervollständigung, Browser, Internetbedingungen, Omnibox

Neueste Artikel
Vielleicht möchten Sie lesen

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here