Was ist Computer?

Desktop-Computer, Laptop, 2-in-1-PC.

Ein Computer ist ein programmierbares Gerät, das Daten speichert, abruft und verarbeitet. Der Begriff “Computer” wurde ursprünglich für Menschen (Human Computer) verwendet, die numerische Berechnungen mit mechanischen Rechnern wie Abakus und Rechenschieber durchführten. Der Begriff wurde später mechanischen Geräten gegeben, als sie anfingen, menschliche Computer zu ersetzen. Heutige Computer sind elektronische Geräte, die Daten entgegennehmen (Eingabe), diese Daten verarbeiten, Ausgaben erzeugen und die Ergebnisse speichern (Speichern) (IPOS).

Computerübersicht

Unten sehen Sie ein Bild eines Computers mit allen Hauptkomponenten. Auf dem Bild unten sehen Sie den Desktop-Computer, den Flachbildschirm, die Lautsprecher, die Tastatur und die Maus. Wir haben auch jedes der Eingabegeräte und Ausgabegeräte beschriftet.

Desktop-Computer

Tipp

Weitere Informationen zu anderen Computertypen und eine Aufschlüsselung der Komponenten, aus denen ein Desktop-Computer besteht, finden Sie später auf dieser Seite.

Geschichte des Computers

Der erste digitale Computer und das, was die meisten Leute unter einem Computer verstehen, hieß ENIAC. Es wurde während des Zweiten Weltkriegs (1943-1946) gebaut und wurde entwickelt, um die von menschlichen Computern durchgeführten Berechnungen zu automatisieren. Indem sie diese Berechnungen auf einem Computer durchführten, konnten sie Ergebnisse viel schneller und mit weniger Fehlern erzielen.

Frühe Computer wie der ENIAC verwendeten Vakuumröhren und waren groß (manchmal raumgroß) und nur in Unternehmen, Universitäten oder Regierungen zu finden. Später begannen Computer, Transistoren und kleinere und billigere Teile zu verwenden, die es dem Durchschnittsbürger ermöglichten, einen Computer zu besitzen.

Wie werden Computer heute genutzt?

Heute erledigen Computer Aufgaben, die früher kompliziert waren, viel einfacher. Sie können beispielsweise einen Brief in einem Textverarbeitungsprogramm schreiben, ihn jederzeit bearbeiten, die Rechtschreibung überprüfen, Kopien drucken und ihn in Sekundenschnelle an jemanden auf der ganzen Welt senden. All diese Aktivitäten hätten früher Tage, wenn nicht Monate gedauert. Außerdem sind diese Beispiele nur ein kleiner Bruchteil dessen, was Computer leisten können.

Aus welchen Komponenten besteht ein Desktop-Computer?

Heutige Desktop-Computer haben einige oder alle der unten aufgeführten Komponenten (Hardware) und Peripheriegeräte. Mit fortschreitender Technologie werden ältere Technologien wie ein Diskettenlaufwerk und ein Zip-Laufwerk (siehe unten) nicht mehr benötigt oder sind nicht mehr enthalten.

Beispiel für die Vorderseite eines Computergehäuses

  • Bucht
  • Gehäuse oder Gehäuse
  • Gehäuselüfter
  • Optisches Laufwerk: Blu-ray, CD-ROM, CD-R, CD-RW oder DVD.
  • CPU (Prozessor)

  • Diskettenlaufwerk
  • Festplatte
  • Klaviatur
  • RAM (Speicher mit wahlfreiem Zugriff)

  • Mikrofon
  • Monitor, LCD oder ein anderes Anzeigegerät.

  • Hauptplatine
  • Maus
  • Netzwerkkarte
  • Energieversorgung
  • Drucker
  • Soundkarte
  • Lautsprecher
  • Grafikkarte
  • Tragbar

Welche Teile werden benötigt, damit ein Computer funktioniert?

Ein Computer benötigt nicht alle oben genannten Komponenten. Ein Computer kann jedoch nicht funktionieren, ohne mindestens die unten aufgeführten Teile zu haben.

  • Prozessor – Komponente, die Anweisungen von der Software und Hardware ausführt.

  • Arbeitsspeicher – Temporärer Primärspeicher für Daten, die zwischen dem Speicher und der CPU übertragen werden.

  • Motherboard (mit Onboard-Video) – Komponente, die alle Komponenten verbindet.

  • Speichergerät (z. B. Festplatte) – Langsamer sekundärer Speicher, der Daten dauerhaft speichert.

Wenn Sie jedoch einen Computer mit nur den oben genannten Mindestteilen hätten, könnten Sie nicht mit ihm kommunizieren, bis Sie mindestens ein Eingabegerät (z. B. eine Tastatur) angeschlossen haben. Außerdem benötigen Sie mindestens ein Ausgabegerät (z. B. einen Monitor), damit Sie sehen können, was passiert.

Tipp

Sobald ein Computer eingerichtet ist, läuft und mit einem Netzwerk verbunden ist, können Sie die Tastatur und den Monitor trennen und eine Remoteverbindung herstellen. Die meisten Server und Computer in Rechenzentren werden remote verwendet und gesteuert.

Computerverbindungen

Alle Computer haben unterschiedliche Arten von Verbindungen. Ein Beispiel für die Rückseite eines PCs und kurze Beschreibungen jeder Verbindung finden Sie auf unserer Seite Computerverbindungen.

Arten von Computern

Computer können in eine von drei Arten von Computern eingeteilt werden: Universalcomputer, Spezialcomputer oder spezialisierte Computer.

Ein Allzweckcomputer ist das, woran die meisten Leute denken, wenn sie an einen Computer denken, und das ist es, was diese Seite behandelt.

Ein Spezialcomputer ist in fast alle elektronischen Geräte eingebettet und der am weitesten verbreitete Computer. Dieser Computer ist für eine bestimmte Aufgabe konzipiert und findet sich in Geldautomaten, Autos, Mikrowellen, Fernsehern, Videorecordern und anderen Heimelektronikgeräten. Weitere Informationen und Beispiele finden Sie auf unserer Seite für Spezialcomputer.

Ein spezialisierter Computer ist wie ein Allzweckcomputer, aber nur dafür ausgelegt, eine oder wenige verschiedene Aufgaben auszuführen. Weitere Informationen und Beispiele dieser Computer finden Sie in unserem Spezialcomputer.

Wenn Sie von einem Computer oder einem „PC“ sprechen, beziehen Sie sich normalerweise auf einen Desktop-Computer, der zu Hause oder im Büro zu finden ist. Die Grenzen dessen, was diese Computer ausmacht, verschwimmen jedoch. Nachfolgend finden Sie verschiedene Beispiele dafür, was heute als Computer gilt.

Desktop-Computer, Laptop, Netbook, Hybrid-Computer, Tablet und Smartphone

Das obige Bild zeigt mehrere Arten von Computern und Computergeräten und ist ein Beispiel für ihre Unterschiede. Nachfolgend finden Sie eine vollständige Liste von Allzweckcomputern aus Vergangenheit und Gegenwart.

Notiz

Einige Computer könnten viele verschiedene Klassifikationen verwenden. Beispielsweise könnte ein Desktop-Computer auch als Spielcomputer und als Personal Computer klassifiziert werden.

  • Maßgeschneiderter PC
  • Desktop-Computer
  • Diskless Workstation und Thin Client
  • Spielcomputer
  • Hybrid-Computer
  • Laptop, tragbar, Notebook-Computer
  • Großrechner
  • Mikrocomputer
  • Nanocomputer
  • Netbook
  • PDA
  • Persönlicher Computer
  • Vorgefertigter Computer
  • Quantencomputer
  • Server
  • Smartphone
  • Stick-Computer
  • Supercomputer
  • Tablette

Wer stellt Computer her?

Heute gibt es zwei Arten von Computern: den PC (IBM-kompatibel) und den Apple Mac. Viele Unternehmen stellen PCs her und bauen sie, und wenn Sie alle notwendigen Teile für einen Computer haben, können Sie sogar einen kundenspezifischen PC bauen. Bei Apple-Computern werden diese Computer jedoch nur von Apple entworfen und hergestellt. Auf unserer Seite Computerunternehmen finden Sie eine Liste von Unternehmen (OEMs), die Computer herstellen und bauen.

Barebone, Compute, Computerfamilie, Computer Hope, Verbindung, Hardwarebegriffe, Heimcomputer, Laptop, Arbeitsplatz, PC, Rig, Server, Systemeinheit

Neueste Artikel
Vielleicht möchten Sie lesen

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here