Was ist Jumper?

Computer-Jumper

Jumper ermöglichen es dem Computer, einen Stromkreis zu schließen, sodass der Strom auf einer Leiterplatte fließen und eine Funktion ausführen kann. Jumper bestehen aus kleinen Stiften, die mit einem kleinen Kunststoffkästchen (Jumperblock) abgedeckt werden können, wie in der Abbildung gezeigt. Unterhalb der Abbildung sehen Sie ein Bild, wie Jumper auf Ihrem Motherboard aussehen können. In diesem Beispiel ist der Jumper der weiße Block, der zwei der drei goldenen Stifte bedeckt. Neben den Pins befindet sich eine Siebdruck-Beschreibung der einzelnen Pin-Einstellungen. Das Bild zeigt die gesprungenen Pins 1-2 für den Normalmodus, 2-3 für den Konfigurationsmodus, und wenn sie geöffnet sind, befindet sich der Computer im Wiederherstellungsmodus.

Spitze

Ein Jumper kann auch als Jumper-Shunt oder Shunt bezeichnet werden.

Jumper konfigurieren Computerperipheriegeräte wie Motherboard, Festplatten, Modems, Soundkarten und andere Komponenten manuell. Wenn Ihr Motherboard beispielsweise die Einbruchserkennung unterstützt, kann ein Jumper gesetzt werden, um diese Funktion zu aktivieren oder zu deaktivieren.

In der Vergangenheit, vor Plug-and-Play, wurden Jumper verwendet, um Geräteressourcen anzupassen, z. B. um zu ändern, welchen IRQ das Gerät verwendet. Heutzutage müssen die meisten Benutzer keine Jumper auf ihrem Motherboard oder ihren Erweiterungskarten anpassen. Normalerweise werden Sie höchstwahrscheinlich auf Jumper stoßen, wenn Sie ein neues Laufwerk installieren, z. B. eine Festplatte. Wie im Bild gezeigt, haben ATA-Festplatten Jumper mit drei Sätzen von zwei Pins. Das Verschieben eines Jumpers zwischen zwei Stiften ändert das Laufwerk von primärem Laufwerk, sekundärem Laufwerk oder Kabelauswahl.

Jumper auf der Rückseite des IDE-Festplattenlaufwerks

Spitze

Einige Dokumentationen beziehen sich möglicherweise auf das Setzen der Jumper auf Ein, Aus, Geschlossen oder Offen. Wenn ein Jumper eingeschaltet ist oder mindestens zwei Pins bedeckt, handelt es sich um einen geschlossenen Jumper. Wenn ein Jumper ausgeschaltet ist, nur einen Pin bedeckt oder die Pins keinen Jumper haben, handelt es sich um einen offenen Jumper.

Vorsicht

Wenn Sie die Jumper an einem Gerät ändern, müssen das Gerät und Ihr Computer ausgeschaltet sein. Achten Sie auch bei der Arbeit an einem Computer oder mit einem elektronischen Gerät auf ESD.

Wie viele Jumper sind auf einem Motherboard?

Jedes Computer-Motherboard ist anders, was bedeutet, dass es keine Möglichkeit gibt, zu wissen, wie viele Jumper sich auf einem Motherboard befinden, es sei denn, Sie kennen den Hersteller und die Modellnummer des Motherboards. Sobald diese Informationen bekannt sind, kann diese Frage beantwortet werden, indem die Dokumentation des Motherboards konsultiert wird.

Dip-Schalter, Elektronik-Begriffe, Hardware-Begriffe, Jump, Master, Slave

Neueste Artikel
Vielleicht möchten Sie lesen

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here