Wie man sich nach einer Trennung besser fühlt: Trennungstipps und Überlebenspunkte

wie man sich nach einer trennung besser fühlt

Wir alle haben es erlebt – dieses schreckliche, leere Gefühl nach dem Untergang einer Beziehung, wenn wir einfach ins Bett kriechen und uns die Augen ausweinen wollen. Seien wir ehrlich – Trennungen sind hart, egal ob Sie verlassen wurden oder derjenige waren, der die Dinge beendete. Sie fragen sich jetzt wahrscheinlich, wie Sie sich nach einer Trennung besser fühlen können.

Vergiss das Ertrinken in deiner Trauer. Genug davon, sich selbst die Schuld zu geben und jedes kleine Detail Ihrer Beziehung zu analysieren, in der Hoffnung, herauszufinden, wo etwas schief gelaufen ist. Aber am wichtigsten ist, hören Sie auf, unter der Dusche zu weinen, während Sie Adeles herzzerreißendste Hits singen.

Es ist höchste Zeit, dass Sie besser werden und neu anfangen. Ob Sie es glauben oder nicht, es ist möglich! Hier sind neun Tricks, die dir das Leben nach der Trennung erleichtern und dir helfen, zu heilen.

Wie du dich nach einer Trennung in 9 Schritten besser fühlst

#1. Erlaube dir zu trauern

Es ist in Ordnung zu weinen. Eine Trennung ist normalerweise ein großer Schock und natürlich schwer zu verkraften. Durch das Weinen fühlst du dich besser und kannst schneller weitermachen.

Denken Sie daran, dass Sie Ihre Gefühle nicht begraben sollten – wenn Sie dies tun, wird es viel länger dauern, bis Sie sich erholt haben. Gib dir stattdessen Zeit, sie zu verarbeiten. Wischen Sie nach ein paar Tagen Ihre Tränen weg und sagen Sie sich, dass es Zeit ist, weiterzumachen.

#2. Streiche deinen Ex aus deinem Leben

Es ist nicht leicht, über jemanden hinwegzukommen, wenn sein Bild oder seine Sachen einfach überall auftauchen. Daher sollten Sie Ihre Umgebung so ex-frei wie möglich gestalten.

Zunächst einmal alle ihre Sachen loswerden. Sobald Sie nicht mehr von diesen schmerzhaften Erinnerungen an Ihre Beziehung umgeben sind, werden die Dinge viel einfacher.

Was Sie damit machen, ist Ihnen überlassen: zurückgeben, verschenken oder verkaufen. Verdammt, warum nicht – man könnte sie sogar verbrennen. Was auch immer für Sie am besten funktioniert.

Wenn es jedoch einige Dinge gibt, die Sie behalten möchten, ist das auch in Ordnung, solange Sie dadurch Ihren Ex nicht vermissen. Zum Beispiel könntest du ein nützliches Geschenk behalten, das du von ihnen bekommen hast.

Entfolgen oder blockieren Sie sie außerdem in allen sozialen Medien, die Ihnen einfallen. Das Schlimmste, was Sie sich selbst antun können, ist, sie über Facebook oder Instagram auszuspionieren. Selbst wenn sie leiden, werden sie das sicherlich nicht online teilen, und es wird Ihnen nicht gut tun, einen Haufen ihrer glücklichen, lächelnden Fotos zu sehen.

Auch Cheaten ist nicht erlaubt! Wenn Sie sie blockieren, aber dann das Konto Ihres Freundes verwenden, um sein Profil zu überprüfen, machen Sie es nicht richtig.

#3. Verwöhnen Sie sich

Wenn du dich fragst, wie du nach einer harten Trennung besser werden kannst, solltest du wissen, dass der Schlüssel darin besteht, auf dich selbst aufzupassen, sowohl körperlich als auch geistig. Sorgen Sie für ausreichend Schlaf, gehen Sie ins Spa oder gönnen Sie sich eine entspannende Massage.

Iss deine Lieblingspizza oder dein Lieblingseis, ohne an all diese Kalorien zu denken – Comfort Food wird nicht umsonst so genannt.

Die Konzentration auf Ihr geistiges Wohlbefinden ist eine großartige Möglichkeit zur Heilung. Pflegen Sie Ihr inneres Selbst, und Sie werden glücklicher und selbstbewusster. Probieren Sie Meditation oder Yoga aus – sie sind einige davon Die besten Methoden zur Überwindung von Depressionen und eine großartige Möglichkeit, sich nach einer Trennung besser zu fühlen.

#4. Verbringen Sie Zeit mit Ihren Freunden und Ihrer Familie

Menschen, die Ihnen am nächsten stehen, werden die Tage nach der Trennung einfacher und fröhlicher gestalten. Schließlich brauchen wir alle manchmal eine Schulter zum Ausweinen oder jemanden, der uns zum Lachen bringt. Darüber hinaus können sie auch einige ihrer Tipps und Tricks teilen, wie man sich nach einer Trennung besser fühlt.

Mache zum Beispiel Popcorn, hole etwas Wein und lade deine Freunde zu einer guten Trennungskomödie ein. Meine persönlichen Favoriten sind lustige, positive Filme wie 500 Days of Summer oder Forgetting Sarah Marshall. Das Lachen über Jason Segels ungeschickte Versuche, über seine Ex hinwegzukommen, ließ mich jedes Mal nach einer Trennung besser fühlen.

Sie können auch mit Ihren Freunden einkaufen gehen. Gruppenaktivitäten können sehr heilsam sein und Sie werden sich wie ein Teil des Teams fühlen.

Schließlich, wenn es darum geht, Ihrer Frustration Luft zu machen, gibt es nichts Schöneres, als auszugehen und die ganze Nacht zu tanzen. Sie können sich vollkommen entspannen, die Musik genießen, laut singen und vielleicht sogar neue, interessante Leute kennenlernen.

Ich würde Ihnen jedoch raten, Ihr Telefon Ihren Freunden zu überlassen. Deinen Ex betrunken anzurufen ist ein Rezept für eine Katastrophe.

#5. Beschäftigt bleiben

In diesen Momenten, in denen du alleine bist, besteht eine große Chance, dass du anfängst, an deinen Ex zu denken und ihn dafür zu verfluchen, dass er mit dir Schluss gemacht hat. Wenn du dich fragst, wie du dich nach einer Trennung besser fühlen kannst, vertrau mir, das ist nicht der richtige Weg. Wenn Sie sicherstellen, dass Sie immer etwas zu tun haben, können Sie sich von ihnen ablenken.

Nutze deine Trennung, um einige positive Veränderungen vorzunehmen – warum arbeitest du zum Beispiel nicht daran, eine Beförderung zu bekommen, jetzt wo du so viel Freizeit hast? Oder finden Sie einen guten Kurs, der Ihnen hilft, einige Ihrer Fähigkeiten zu verbessern? Es gibt niemanden, der darüber jammert, dass Sie Überstunden machen, und der Erfolg bei der Arbeit wird Sie definitiv erfüllter machen.

Die Aufnahme eines neuen Hobbys wird Ihnen auch dabei helfen, einen neuen Lebensaspekt zu finden. Ich bin sicher, es gibt viele Dinge, die Sie schon immer ausprobieren wollten, aber nie getan haben.

Willst du ein besserer Tänzer werden oder lernen, wie man ein Pferd reitet? Jetzt ist die Zeit, es zu versuchen. Auch wenn Sie nicht solche Ambitionen haben, gibt es wahrscheinlich eine Menge Filme auf Ihrer Beobachtungsliste oder Bücher, die Sie lesen möchten, für die Sie aber nie Zeit gefunden haben.

In der Lage zu sein, alles zu tun, was Sie wollen, ist ein großartiger Silberstreif am Horizont – Sie müssen keine Kompromisse mehr eingehen. Denken Sie an all die Dinge, die Sie gerne tun, aber seit Ewigkeiten nicht mehr getan haben, weil Ihr Ex sie nicht mochte. Dinge zu tun, die sie hassen, und sie zu genießen, kann deine Art von Rache sein.

#6. Bringen Sie sich in Bewegung

Körperliche Aktivität ist ein erstaunliches Mittel zum Stressabbau und eine weitere Möglichkeit, sich nach einer Trennung besser zu fühlen. Es wird Ihnen helfen, mit Angst und Wut umzugehen, besser zu schlafen und sich insgesamt gesünder und selbstbewusster zu fühlen.

Wählen Sie eine Aktivität aus, die am besten zu Ihnen passt. Wenn du gerne Zeit mit Menschen verbringst, betreibe Gruppensport oder melde dich für einen Tanzkurs an. Sie werden sich dadurch nicht nur entspannter fühlen und besser in Form kommen, sondern Sie werden auch viele neue Leute kennenlernen und einige Freunde finden.

Auf der anderen Seite, wenn Sie Ihre Zeit alleine genießen, gehen Sie schwimmen, versuchen Sie Yoga oder gehen Sie einfach alleine ins Fitnessstudio. Kickboxen ist eine weitere gute Option, da es großartig ist, um all Ihre negative Energie und Wut loszulassen (es könnte auch helfen, sich das Gesicht Ihres Ex auf dem Boxsack vorzustellen).

#7. Lerne, das Alleinsein zu genießen

Nach einer Trennung finden es viele Menschen, besonders diejenigen, die lange Beziehungen beendet haben, schwierig oder sogar peinlich, allein zu sein. Es ist nichts falsch daran, allein zu sein, und du solltest lernen, es zu genießen und dein Singledasein anzunehmen.

Gehen Sie zum Beispiel alleine ins Kino. Sie könnten den Film ohne die unterbrechenden Kommentare Ihres Ex sogar noch mehr genießen. Alleine in ein Restaurant zu gehen ist eine weitere gute Idee, da Sie dann besser darauf achten, was Sie essen.

Schließlich können Sie das ganze „Eat, Pray, Love“-Ding ausprobieren und auf eine Solo-Reise gehen. Es muss nicht weit weg sein, aber die Erfahrung wird definitiv Ihren Horizont erweitern.

#8. Treffen Sie keine voreiligen Entscheidungen

Wenn Sie sich fragen, wie Sie sich nach einer Trennung besser fühlen können, vertrauen Sie mir, große Veränderungen in Ihrem Leben sind nicht die Lösung. Es ist ganz natürlich, dass Sie Ihren Neuanfang mit einer großen Veränderung markieren möchten. Ich schlage jedoch vor, zu warten, bis Sie geheilt sind, da Sie möglicherweise einen großen Fehler machen.

Du denkst darüber nach, deinen Haarschnitt zu ändern? Wenn es nur eine kleine Korrektur ist, großartig. Andererseits, wenn Sie plötzlich den Impuls haben, es ganz zu kürzen oder eine drastische Farbänderung vorzunehmen, denken Sie noch einmal darüber nach – Sie werden es wahrscheinlich bereuen.

Darüber hinaus ist es in den letzten Jahren zu einer Sache geworden, sich nach einer Trennung tätowieren zu lassen. Ein gebrochenes Herz und eines dieser „Das Leben geht weiter“-Zitate tätowiert zu haben, oder sogar so etwas wie „Linda, fahr zur Hölle“, mag jetzt wie eine gute Idee erscheinen, aber Sie werden Ihre Meinung in Zukunft wahrscheinlich ändern.

Andererseits hängen diese Änderungen mit unserem Aussehen zusammen und können schließlich behoben werden. Sie könnten sich jedoch gezwungen fühlen, etwas noch Drastischeres zu tun – etwas, das größere Konsequenzen hätte. Glauben Sie mir, ein brandneues Auto (das Sie sich nicht wirklich leisten können) oder ein Umzug wird Ihr gebrochenes Herz nicht heilen.

#9. Nehmen Sie sich Zeit zum Heilen

Die Genesung nach einer Trennung ist ein langer Prozess. Es ist wichtig, dass Sie sich nicht unter Druck setzen und die Dinge langsam angehen. Die Zeit heilt alle Wunden, also denken Sie daran, dass Sie sich irgendwann wieder großartig fühlen werden.

Versuchen Sie außerdem unter keinen Umständen, einen Ersatz für Ihren Ex zu finden und stürzen Sie sich in eine neue Beziehung, während Sie immer noch untröstlich sind. Das macht die Sache nur noch schlimmer für dich und wäre deinem neuen Partner gegenüber nicht fair.

Fazit

Angesichts dieser Punkte wissen Sie jetzt, wie Sie sich nach einer Trennung besser fühlen können. Es ist in Ordnung, die guten Erinnerungen zu bewahren, aber sobald Sie aufhören, sich selbst die Schuld zu geben und akzeptieren, dass es einfach nicht geklappt hat, werden Sie Ihr Leben wieder in vollen Zügen genießen können.

Gib dir Zeit, pflege dich selbst und am Ende wirst du dich selbst mehr schätzen als je zuvor.

Neueste Artikel
Vielleicht möchten Sie lesen

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here