Die 11 besten Trainingsgeräte für zu Hause

Trainingsgeräte für zu Hause

Das einzige schlechte Training ist das, das du nicht hattest. Trainingsexperten betonen auch, dass sie auch an Tagen, an denen sie nicht ins Fitnessstudio gehen können, ihr Training nicht auslassen sollten, vielleicht nur 20 Minuten Ihres Tages einplanen und einige grundlegende Trainingseinheiten zu Hause durchführen sollten.

Das Training zu Hause wird so unterschätzt. Wussten Sie, dass Sie in einem Heim-Fitnessstudio genau die gleichen Ergebnisse erzielen können wie in Ihrem nahe gelegenen professionellen Fitnessstudio? Das einzige, was Sie brauchen, ist der Fleiß, um sich fit zu halten. Schließlich gibt es einen Grund dafür Der Markt für Heimfitnessgeräte wächst mit spektakulärer Geschwindigkeit.

Nachfolgend haben wir die 11 besten Geräte ausgewählt, die Sie für einen gesunden Start in Ihr Home-Gym benötigen.

1. Gewichtsarmbänder

Die meisten Menschen können nicht viel Gewicht bei sich zu Hause haben, Sie brauchen definitiv Gewichtsarmbänder, um in Form zu bleiben. Das hat zwei Vorteile: Sie sind weder zu schwer, noch nehmen sie viel Platz ein.

2. TRX-Bänder

Heimtrainingsgeräte sind am besten geeignet, wenn sie vielseitig einsetzbar sind, sodass Sie nicht in mehrere Geräte gleichzeitig investieren müssen. Ein TRX-Band hilft beim Üben von über 500 Übungen und benötigt wenig oder keinen Platz.

Sie können sie während Ihrer Trainingseinheiten an Ihrer Tür befestigen und in Ihrem Schrank stapeln, wenn Sie es nicht tun. Sie eignen sich hervorragend für Ihre Körperhaltung, Ihren Rücken und Ihre Schultern und sind äußerst sicher und können für Schulterrehabilitationsübungen verwendet werden.

3. Schwere Springseile

Wenn Sie sich jemals zu faul für Ihre Trainingseinheit fühlen, machen Sie einfach eine Skipping-Sitzung mit Reebok-Fitness schwere Springseile und Sie können loslegen. Springen ist eine der besten Übungen, trainiert alle Muskeln, gibt dir eine gute Körperhaltung und bringt die Herzfrequenz in die Höhe.

4. Widerstandsbänder

Ihre Gesäßmuskeln sind die größte Muskelgruppe im Körper, daher ist es ratsam, Ihre Zeit und Ihr Geld darin zu investieren. Erfahrene Trainer sagen oft: Ohne Gesäßmuskeln kein Ruhm. Das Training Ihrer Gesäßmuskulatur ist äußerst wichtig, wenn Sie einen fitten Körper wollen, und Widerstandsbänder sind genau das, was Sie brauchen.

5. Ein 10-Pfund-Medizinball

Egal, ob Sie damit heben, werfen oder sogar zuschlagen, ein Medizinball ist wahrscheinlich eines der spaßigsten Geräte, mit denen Sie arbeiten können. Auch hier benötigt es nicht viel Platz zur Aufbewahrung und bietet zudem Multifunktionalität.

6. Hanteln

Kurzhanteln sind die grundlegendste Ausrüstung, die Sie für Ihr Fitnessstudio zu Hause haben müssen. Egal, ob Sie Curls, Pressen oder Kniebeugen machen, eine Hantel ist genau das, was Sie brauchen.

7. Kettlebell

Du denkst vielleicht, eine Kettlebell würde dir genauso helfen wie eine Hantel, warum also beide? Nun, das ist nicht der Fall. Kettlebells sind großartige Geräte, wenn es darum geht, Ihre Gesäßmuskulatur zu trainieren. Von einbeinigem Kreuzheben bis hin zu Schaukeln können Kettlebells Sie bei einer Liste von Übungen unterstützen.

8. Schweizer Ball

Wenn Sie es mit Fitness ernst meinen, denken Sie auf keinen Fall daran, den Rumpf zu trainieren. Wenn das das ist, muss ein Schweizer Ball ganz oben auf Ihrer Liste stehen. Außerdem macht es Spaß, darauf zu sitzen und herumzuhüpfen. Sie sind auch sehr wichtig, um ein paar Dehnungsübungen durchzuführen.

9. Schieberegler

Slider sind ebenfalls platzsparende Geräte, bieten aber eine außergewöhnliche Funktionalität. Sie werden verwendet, um Ausfallschritte, Bergsteiger oder andere Körpergewichtsübungen durchzuführen. Sie helfen dem Einzelnen auch dabei, Stabilität zu erlangen, und können auch dabei helfen, die Beine mit Slidern zu trainieren, indem sie Beincurls ausführen.

10. Schaumstoffrollen

An Tagen, an denen Sie Muskelkater haben oder an Tagen, an denen Sie einfach keine Lust darauf haben, ist Foam Rolling Ihre Rettung. Und wenn Sie schon dabei sind, können Sie alles tun, was Sie möchten, zum Beispiel fernsehen oder sich einfach hinlegen, Sie werden es nutzen.

11. Tragbare Massagepistole

Dies ist eigentlich kein Trainingsgerät, aber es ist etwas, das Sie nach jedem Training haben müssen. Verwendung einer Tragbare Massagepistole stellt nach jedem Training sicher, dass Sie keine Muskelverletzungen wie Muskelermüdung, Muskelkater oder sogar Muskelschäden erleiden. Eine Massagepistole wie die Exogun DreamPro hilft nicht nur bei der schnellen Erholung nach dem Training, sondern steigert auch die Muskelfunktion und gibt ihnen Energie, indem sie den Sauerstofffluss in ihnen erhöht. Von den Profis vertraut, liefert Exogun die ultimative Erholung!

Zu dir hinüber…

Wenn Sie diese Liste bis ins kleinste Detail befolgen, reicht dies aus, um Ihr außergewöhnlich funktionelles Heim-Fitnessstudio einzurichten, damit Sie körperlich fit und gesund bleiben. Es gibt jedoch keine Obergrenze für das Hinzufügen von Laufbändern, Matten, Boxen und Bänken, aber die oben genannten bieten Ihnen einen guten Ausgangspunkt. Außerdem sind alle aufgeführten Artikel budgetfreundliche und platzsparende Geräte.

Neueste Artikel
Vielleicht möchten Sie lesen

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here