Richtige Art, gebrauchte Nadeln oder scharfe Gegenstände zu entsorgen

Nadeln oder scharfe Gegenstände entsorgen

Bei der richtigen Entsorgung gebrauchter Nadeln oder scharfer Gegenstände gibt es einiges zu beachten. Mit über 385.000 Verletzungen, die sich jedes Jahr unter medizinischem Personal ereignen, gibt CDC auch an, dass zwischen 62 % und 88 % der Verletzungen einfach durch die Verwendung sichererer medizinischer Geräte verhindert werden können.

Mit fast 16.000 Fällen von Hepatitis C, 66.000 Fällen von Hepatitis B und 1.000 Fällen von HIV-Infektionen, die allein auf scharfe Verletzungen von medizinischem Personal zurückzuführen sind. Der Anteil der Infektionen mit HCV, HBV und HIV bei HCWs, der auf die berufliche Exposition gegenüber perkutanen Verletzungen zurückzuführen ist, erreicht 39 %, 37 % bzw. 4,4 %. Diese erstaunliche und zutiefst traurige Zahl kann durch die richtigen Maßnahmen reduziert werden scharfe Gegenstände richtig entsorgen.

Was sind Scharfe?

Scharfe Abfälle sind eine Form von biomedizinischen Abfällen, die aus gebrauchten „scharfen“ Gegenständen bestehen, einschließlich aller Geräte oder Gegenstände, die zum Durchstechen oder Zerreißen der Haut verwendet werden. Scharfe Abfälle fallen unter biologisch gefährliche Abfälle und müssen sorgfältig behandelt werden, da sie dazu neigen, Infektionen recht leicht zu verbreiten. Übliche medizinische Materialien, die als scharfer Abfall behandelt werden, sind Injektionsnadeln, Einwegskalpelle und -klingen, kontaminiertes Glas und bestimmte Kunststoffe sowie Führungsdrähte, die in der Chirurgie verwendet werden.

Wenn es um Klingen geht, fallen Rasierer, Skalpelle, X-Acto-Messer und Scheren alle unter medizinische Abfälle, wenn sie in einem medizinischen Umfeld verwendet wurden, unabhängig davon, ob sie mit biologisch gefährlichen Materialien in Kontakt gekommen sind oder nicht.

Bestimmte Glasgegenstände, die in der Chirurgie verwendet werden, werden auch als scharfe Gegenstände behandelt, selbst wenn sie unzerbrochen sind, da sie während des Entsorgungsprozesses zerbrechen können.

Neben Nadeln und Klingen fallen auch Spritzen unter die Kategorie der scharfen Gegenstände.

Wie werden scharfe Abfälle richtig entsorgt?

Mit dieser Frage kämpfen fast alle Krankenhäuser und andere Einrichtungen. Wenn Sie die oben genannten Schritte befolgen, wird der Umgang mit scharfen Gegenständen erheblich vereinfacht:

1. Verwenden Sie von der FDA zugelassene Entsorgungsbehälter für scharfe Gegenstände:

Von der FDA zugelassene Entsorgungsbehälter für scharfe Gegenstände sind in den meisten Apotheken, medizinischen Versorgungsunternehmen, Gesundheitsunternehmen und online erhältlich.

Diese Behälter wurden von FDA-zertifizierten Experten professionell getestet und zugelassen und gehören zu den besten in Bezug auf Sicherheit und Wirksamkeit. Diese wurden speziell entwickelt, um das Verletzungs- und Infektionsrisiko durch scharfe Gegenstände zu minimieren.

Diese von der FDA zugelassenen Behälter bestehen aus starrem Kunststoff und sind mit einer Linie gekennzeichnet, die anzeigen soll, wann der Behälter voll ist. Wenn es sich um einen Einwegbehälter handelt, ist es Zeit, diesen Behälter zu entsorgen, andernfalls ist es ein Zeichen, sich an den Arzt zu wenden, der sich um die gegebenen Behälter kümmert.

Wenn in einer kritischen Situation keine scharfen Gegenstände zu finden sind, kann jeder Behälter mit den angegebenen Spezifikationen verwendet werden:

• aus strapazierfähigem Kunststoff;
• kann mit einem dicht schließenden, durchstichfesten Deckel verschlossen werden, ohne dass scharfe Gegenstände herauskommen können;
• während des Gebrauchs aufrecht und stabil;
• auslaufsicher; und
• ordnungsgemäß gekennzeichnet, um vor gefährlichen Abfällen im Behälter zu warnen.

2. Legen Sie alle Nadeln und andere scharfe Gegenstände sofort in den Behälter:

Es ist absolut wichtig, dass scharfe Gegenstände sofort entsorgt werden, um das Risiko von Nadelstichen, Schnitten und Einstichen durch lose scharfe Gegenstände zu verringern. Entsorgungsbehälter für spitze Gegenstände sollten außerhalb der Reichweite von Kindern und Haustieren aufbewahrt werden.

Denken Sie daran, scharfe Gegenstände zu entsorgen, wenn der Behälter etwa zu 3/4 gefüllt ist, da eine Überfüllung das Risiko einer versehentlichen Nadelstichverletzung erheblich erhöhen kann.

Behältnisse für scharfe Gegenstände niemals wiederverwenden.

Wenn Sie das Haus verlassen, denken Sie daran, kleine Entsorgungsbehälter für scharfe Gegenstände im Taschenformat mitzunehmen, falls keine anderen Entsorgungsmöglichkeiten zur Verfügung stehen.

Wenn Sie mit dem Flugzeug reisen, informieren Sie sich auf der Website der Transportation Security Administration (TSA) über die aktuellen Regeln zum Umgang mit scharfen Gegenständen. Um die Sicherheitskontrolle am Flughafen zu erleichtern, kennzeichnen Sie die Medikamente mit der Art des Medikaments und dem Namen des Herstellers oder einem Apothekenetikett, zusammen mit einem Schreiben des Arztes.

3. Entsorgung aller durchstichsicheren Behälter gemäß den Gemeinschaftsrichtlinien:

Die spezifischen Richtlinien zur Entsorgung von scharfen Gegenständen variieren je nach Herkunftsland. Es gibt jedoch einige einfache Regeln zu beachten, die sicherstellen, dass die scharfen Gegenstände so entsorgt werden, dass niemandem Schaden zugefügt wird. Hier sind die Punkte zu beachten:

• DropBox oder überwachte Sammelstellen:

Es kann eine erlaubte Abgabe von scharfen Gegenständen an geeigneten Sammelstellen geben, zu denen Arztpraxen, Krankenhäuser, Apotheken, Gesundheitsämter, Einrichtungen für medizinische Abfälle sowie Polizei- oder Feuerwehrwachen gehören können. Diese können kostenlos sein oder eine geringe Schutzgebühr erheben.

• Programme für gefährliche Haushaltsabfälle:

An bestimmten Orten kann man diese scharfen Gegenstände möglicherweise bei einer örtlichen Sammelstelle für gefährliche Haushaltsabfälle abgeben. Diese Standorte akzeptieren normalerweise gefährliche Materialien wie Haushaltsreiniger, Farben und Motoröle.

• Mailback-Programme:

Bestimmte von der FDA zugelassene Entsorgungsbehälter für scharfe Gegenstände können zur ordnungsgemäßen Entsorgung an eine Sammelstelle geschickt werden, normalerweise gegen eine Gebühr. Die Gebühren variieren je nach Größe des Containers. Befolgen Sie die Anweisungen des Behälterherstellers, da Rücksendungsprogramme möglicherweise spezifische Anforderungen an die Kennzeichnung von Behältern für die Entsorgung scharfer Gegenstände stellen.

• Abfallabholdienste:

Unterschiedliche Gemeinschaften haben unterschiedliche Funktionsweisen. Eine Gemeinde kann einen speziellen Abfallentsorgungsdienst anbieten, der geschulte Abfallbeseitiger entsendet, um scharfe und scharfe Gegenstände aus dem Haushalt zu sammeln. Diese sind in der Regel kostenpflichtig und haben besondere Anforderungen an die Art der gesammelten Container. Einige verlangen von den Kunden, dass ihre scharfen Gegenstände abgeholt werden, andere bieten regelmäßige Termine an.

Es gibt Agenturen, die im ganzen Land mit FDA-Zulassung tätig sind, wie z Daniels Gesundheit Entsorgung von scharfen Gegenständen die geschulte Fachleute an verschiedenen Standorten bereitstellt, um diese scharfen Gegenstände auf die schnellste und effizienteste Weise zu entsorgen.

Die Vorteile von Agenturen wie Daniels Health sind:

Lizenzen:

Unternehmen wie Daniels Health arbeiten mit von der Regierung ausgestellten Lizenzen. Dies bedeutet, dass alle ihre Entsorgungsmethoden von den Bundesbehörden genehmigt wurden und der Abfall gemäß Protokoll behandelt wird.

Entsorgung im Krankenhaus:

Die neue Methode des Unternehmens, scharfe und andere Gegenstände in sicheren und geschützten Behältern zu entsorgen, um sicherzustellen, dass sie mit niemandem in Kontakt kommen und sowohl von den Patienten als auch von allen anderen isoliert bleiben.

Effizienz:

Diese Unternehmen arbeiten viel schneller als Standardunternehmen, da ihre Entsorgungsmethoden in dem Moment beginnen, in dem der Bioabfall an den dafür vorgesehenen Stellen platziert wird. Damit ist der letzte Akt der Entsorgung der Abfälle aus dem Betrieb extrem schnell erledigt.

Umweltfreundlich:

Im Gegensatz zu anderen Agenturen zeigen Unternehmen wie Daniel’s Health großen Respekt gegenüber dem Entsorgungsprozess und stellen sicher, dass er so sauber und umweltfreundlich wie möglich ist.

Ausbildung des Personals:

Diese Agentur bemüht sich, jeden Mitarbeiter über die Handhabung und Funktionsweise der Entsorgungssysteme aufzuklären. Dadurch wird sichergestellt, dass die Mitarbeiter bei der tatsächlichen Nutzung dieser Systeme keine Probleme haben.

• Zusätzliche Informationen, die je nach Landesrecht unterschiedlich sein können:

◦ verwendbare Behälter für spitze Gegenstände,
◦ Entsorgungsprogramme in der Umgebung,
◦ wie diese Entsorgungsbehälter für scharfe Gegenstände zu kennzeichnen sind,
◦ wie man den Deckel des Entsorgungsbehälters für scharfe Gegenstände sichert und
◦ ob spitze Entsorgungsbehälter im Hausmüll entsorgt werden können.

4. Was tun, wenn kein geeigneter Entsorgungsbehälter gefunden wird?

Der sicherste Weg, eine gebrauchte Nadel zu entsorgen, besteht darin, sie sofort in einen Entsorgungsbehälter für scharfe Gegenstände zu geben, um das Risiko von Nadelstichen, Schnitten und Stichen durch lose scharfe Gegenstände zu verringern. Wenn es nicht möglich ist, sofort einen Behälter für scharfe Gegenstände zu finden, muss die Nadel möglicherweise wieder verschlossen oder ein Nadelschneider verwendet werden, bis sich eine Gelegenheit ergibt, die scharfen Gegenstände in einem geeigneten Behälter für scharfe Gegenstände zu entsorgen. Denken Sie daran, gebrauchte Nadeln niemals alleine in den Müll zu werfen oder sie in den Abfluss zu spülen, da dies zu ernsthaften Verletzungen führen kann.

Hier sind einige Hinweise zu verschiedenen Verfahren, die hilfreich sein könnten:

• Denken Sie beim Aufsetzen der Kappe auf die Nadel daran, die Nadel niemals zu verbiegen oder abzubrechen oder zu versuchen, die Nadel von Hand zu entfernen. Das Wiederverschließen sollte entweder mit einem mechanischen Gerät oder der Einhandmethode erfolgen, die unter beschrieben ist:

Schritt 1: Legen Sie die Kappe auf eine flache Oberfläche wie den Tisch oder die Theke mit etwas Festem, um die Nadelkappe dagegen zu „drücken“.

Schritt 2: Halten Sie die Spritze mit der aufgesetzten Nadel in einer Hand und schieben Sie die Nadel in die Kappe, ohne die andere Hand zu benutzen.

Schritt 3: Drücken Sie die mit einer Kappe versehene Nadel gegen einen festen Gegenstand, um die Kappe mit nur einer Hand fest auf die Nadel zu „setzen“.

• Nadelknipser werden verwendet, um Nadeln unbrauchbar zu machen, indem die Nadel, wie der Name schon sagt, abgeschnitten wird. Diese können nur zur Entsorgung von kleinen Nadeln wie Insulinspritzen, nicht aber von Lanzetten verwendet werden.

Der Nadelknipser schneidet die Nadelspitze sicher ab und hält sie sicher in sich, wodurch mögliche Verletzungen vermieden werden.

Diese einfachen Tipps sowie die Einhaltung der Gemeinschaftsrichtlinien zur Entsorgung solcher Abfälle können dazu beitragen, uns und das medizinische Personal zu schützen.

Neueste Artikel
Vielleicht möchten Sie lesen

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here