So zeigen Sie eine Computerdateierweiterung an

In Windows können Sie jederzeit die Dateierweiterung für eine einzelne Datei oder alle Dateien anzeigen. Die Methode zum Anzeigen der Dateierweiterung für eine einzelne Datei ist in jeder Version von Windows gleich, aber die Anzeige aller Dateierweiterungen unterscheidet sich zwischen den Versionen. Wählen Sie unten eine Option aus und befolgen Sie die Anweisungen zum Anzeigen von Dateierweiterungen.

Notiz

Wenn Sie die Erweiterung einer Datei ändern möchten, lesen Sie: So ändern Sie eine Dateierweiterung.
Informationen zum Ändern des Standardprogramms, das einer Dateierweiterung zugeordnet ist, finden Sie unter: So verknüpfen Sie eine Datei mit einem Programm in Windows.

Anzeigen der Dateierweiterung einer einzelnen Datei

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Datei.

  2. Wählen Sie die Option Eigenschaften.
  3. Sehen Sie sich im Eigenschaftenfenster, ähnlich wie unten gezeigt, den Eintrag Type of file an, der den Dateityp und die Erweiterung angibt. Im Beispiel unten ist die Datei eine TXT-Datei mit der Dateierweiterung .txt. In diesem Fall wird die Datei mit dem Programm TextPad geöffnet.

Anzeigen der Dateierweiterung in Windows

Dateierweiterungen aller Dateien immer anzeigen

Benutzer, die mit Computerdateien und Dateierweiterungen besser vertraut sind, möchten möglicherweise Dateierweiterungen dauerhaft anzeigen, um das Auffinden und Durchsuchen von Dateien zu erleichtern. Führen Sie dazu die folgenden Schritte für Ihre Windows-Version aus.

Windows 10

  1. Öffnen Sie die Systemsteuerung.

  2. Geben Sie in der Systemsteuerung Datei in das Textfeld Search Control Panel ein. Klicken Sie in den Suchergebnissen auf Datei-Explorer-Optionen.
  3. Klicken Sie im Fenster Datei-Explorer-Optionen auf die Registerkarte Ansicht.
  4. Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen für die Option Erweiterungen bei bekanntem Dateityp ausblenden.

Windows 2000, XP, Vista, 7 und 8

  1. Öffnen Sie die Systemsteuerung.

  2. Klicken Sie auf Ordneroptionen.
  3. Klicken Sie auf Anzeigen.
  4. Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen für die Option Erweiterungen bei bekanntem Dateityp ausblenden.

– ODER –

  1. Öffnen Sie Arbeitsplatz.
  2. Klicken Sie auf Extras und dann auf Ordneroptionen oder klicken Sie je nach Windows-Version auf Ansicht und dann auf Optionen.
  3. Klicken Sie im Fenster „Ordneroptionen“ auf die Registerkarte „Ansicht“.
  4. Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen für die Option Dateierweiterungen für bekannte Dateitypen ausblenden.

MS-DOS- und Windows-Befehlszeile

Wenn Sie unter MS-DOS dir eingeben, um alle Dateien aufzulisten, wird auch die Dateierweiterung jeder Datei angezeigt.

Windows 98 und ME

  1. Öffnen Sie Arbeitsplatz.
  2. Klicken Sie auf Anzeigen.
  3. Klicken Sie auf Ordneroptionen.
  4. Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen für die Option Dateierweiterungen für bekannte Dateitypen ausblenden.

Windows 95

  1. Öffnen Sie Arbeitsplatz.
  2. Klicken Sie auf Anzeigen.
  3. Klicken Sie auf Optionen.
  4. Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen MS-DOS-Dateierweiterungen für registrierte Dateien ausblenden, klicken Sie dann auf Anwenden und OK.
Neueste Artikel
Vielleicht möchten Sie lesen

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here