Was ist 16-bit?

16-Bit-Farbpalette

16-Bit ist ein Computerhardwaregerät oder Softwareprogramm, das 16 Bit Daten gleichzeitig übertragen kann. Beispielsweise waren frühe Computerprozessoren (z. B. 8088 und 80286) 16-Bit-Prozessoren, was bedeutet, dass sie mit 16-Bit-Binärzahlen (Dezimalzahl bis 65.535) arbeiten konnten. Alles, was größer ist, und der Computer müsste die Zahl in kleinere Stücke zerlegen.

Heutzutage wurde 16-Bit-Hardware und -Software durch 32-Bit- und 64-Bit-Alternativen ersetzt, die dem Computer mehr Arbeitsspeicher zur Verfügung stellen und die Gesamtleistung steigern.

16-Bit mit Video

Bei einer Computer-Videokarte oder Grafikkarte bezieht sich 16-Bit-Farbe oder High Color auf die Anzahl der Farben, die angezeigt werden können. 16-Bit entspricht beispielsweise 65.536 Farben.

Beispiele für 16-Bit-Programme

Nachfolgend finden Sie eine Liste verschiedener Anwendungen, die mit Windows 95 geliefert werden und 16-Bit-Anwendungen sind.

  • FreeCell (FREECELL.EXE)

  • Microsoft Hearts-Netzwerk (MSHEARTS.EXE)
  • Solitär (SOL.EXE)

  • Zeichentabelle (CHARMAP.EXE)

  • Chat (WINCHAT.EXE)

  • Zwischenablage-Viewer (CLIPBRD.EXE)

  • Dialer (DIALER.EXE)
  • Defragmentierungsprogramm (DEFRAG.EXE)

  • DriveSpace (DRVSPACE.EXE)
  • ScanDisk für Windows (SCANDSKW.EXE)

  • Systemkonfigurations-Editor (SYSEDIT.EXE)
  • Programmmanager (PROGMAN.EXE)

  • Windows 95-Tour (TOUR.EXE)
  • Windows-Version (WINVER.EXE)
  • Windows-Popup (WINPOPUP.EXE)

8-Bit, 24-Bit, 32-Bit, 64-Bit, Bit, Hardware-Begriffe, Software-Begriffe, Video-Begriffe

Neueste Artikel
Vielleicht möchten Sie lesen

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here