Was ist Famicom?

Famicom Spielkonsole mit Controllern.

Famicom, die Abkürzung für Family Computer, ist ein 8-Bit-Heimcomputer und eine Videospielkonsole, die am 15. Juli 1983 von Nintendo in Japan veröffentlicht wurde. Sie wurde mit zwei Controllern und Heimversionen von drei Nintendo-Arcade-Spielen geliefert: Donkey Kong, Donkey Kong Jr. und Popeye. Einige Jahre nach seiner Veröffentlichung wurde das Famicom modifiziert, um sich ausschließlich auf Videospiele zu konzentrieren, und weltweit als Nintendo Entertainment System neu aufgelegt.

8-Bit, Computerabkürzungen, Gaming-Begriffe, Videospiel

Neueste Artikel
Vielleicht möchten Sie lesen

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here