Was ist Laptop?

Dell Latitude D610-Laptop

Alternativ als Notebook bezeichnet, ist ein Laptop ein tragbarer Computer, der effizienter und fast so leistungsfähig wie ein Desktop-Computer ist. Tragbare Computer werden mehrere Stunden lang mit Wechselstrom oder Batterien wie NiMH-, NiCad- oder Li-Ion-Packs betrieben.

Wie auf dem Bild zu sehen, verfügt das Dell Latitude D610 Notebook über alles, was für den normalen Betrieb benötigt wird. Es verfügt über einen LCD-Bildschirm, eine Tastatur und ein Touchpad. Obwohl an einem Laptop mehrere externe Geräte und Kabel angeschlossen sein können, sind für die Standardnutzung keine externen Verbindungen erforderlich.

Tipp

Ein Laptop wird nicht als „labtop“, „lab top“ oder „lap top“ geschrieben.

Heutzutage werden die meisten Laptops dünner und leichter, um mit anderen Geräten wie Tablets konkurrieren zu können. Einige Laptops, insbesondere solche mit kleineren Formfaktoren, können auch als Notebook-Computer bezeichnet werden.

Intel verkauft auch eine Reihe von ultradünnen Laptops unter dem Namen Ultrabook.

Was war der erste Laptop oder tragbare Computer?

IBM 5100

Der IBM 5100 ist der erste tragbare Computer, der im September 1975 auf den Markt kam. Der Computer wog 55 Pfund und hatte ein 5-Zoll-CRT-Display, ein Bandlaufwerk, einen 1,9-MHz-PALM-Prozessor und 64 KB RAM. Das Bild ist eine Anzeige des IBM 5100 aus einer Ausgabe von Scientific American vom November 1975.

Der erste wirklich tragbare Computer oder Laptop ist der Osborne I, der im April 1981 auf den Markt kam und von Adam Osborne entwickelt wurde. Der Osborne I wog 24,5 Pfund, hatte ein 5-Zoll-Display, 64 KB Speicher, zwei 5 1/4-Zoll-Diskettenlaufwerke, lief mit dem Betriebssystem CP/M 2.2, enthielt ein Modem und kostete 1.795 US-Dollar.

Die IBM PCD (PC Division) veröffentlichte später 1984 den IBM Portable, ihren ersten tragbaren Computer, der 30 Pfund wog. Später im Jahr 1986 kündigte IBM PCD seinen ersten Laptop-Computer an, den PC Convertible mit einem Gewicht von 12 Pfund. Schließlich stellte IBM 1994 das IBM ThinkPad 775CD vor, das erste Notebook mit integriertem CD-ROM.

Der erste Apple-Laptop, der Macintosh Portable, wurde im September 1989 auf den Markt gebracht. Aufgrund seiner Größe und seines Preises (ungefähr 6500 US-Dollar) war er nicht sehr beliebt. Apple änderte seine Herangehensweise an die Entwicklung von Laptops und veröffentlichte im Oktober 1991 die Laptop-Reihe PowerBook. Sie veröffentlichten das PowerBook 100, PowerBook 140 und PowerBook 170, die auf dem Computermarkt besser ankamen.

Was sind die verschiedenen Teile eines Laptops?

Wie unten gezeigt, besteht ein Laptop aus mehreren Teilen.

Laptop im Überblick

Nachfolgend finden Sie Links zu Seiten mit weiteren Details zu jedem der im Bild gezeigten Teile.

  • Bildschirm (z. B. LCD)

  • Klaviatur
  • Touchpad
  • Anschlüsse (linke Seite und rechte Seite)

  • Kamera
  • Power-Taste

Andere Laptop-Teile

Die folgende Liste enthält weitere Komponenten eines Laptops, die im obigen Bild nicht dargestellt sind.

  • Netzteil
  • Batterie
  • Logikplatine
  • Speichergerät (z. B. HDD, SSD, M.2)

  • Fan
  • Lautsprecher
  • Mikrofon
  • Erinnerung
  • Optisches Laufwerk
  • WLAN-Karte

Was sind die verschiedenen Anschlüsse am Laptop?

Jeder der Ports eines modernen Laptops ist unten dargestellt.

Notiz

Jeder Laptop ist anders und die verfügbaren Anschlüsse variieren je nach Hersteller. Ihr Laptop verfügt möglicherweise nicht über dieselben Anschlüsse wie unten gezeigt oder hat andere Anschlüsse als gezeigt.

Die linke Seite eines Laptops

Unser Beispiel-Laptop unten hat die folgenden verfügbaren Anschlüsse. Durch Klicken auf einen der folgenden Links erhalten Sie weitere Informationen zu diesem Port.

  • Kensington-Schloss oder Schlitz für Sicherheitskabel

  • Netzteilanschluss oder Netzadapteranschluss

  • HDMI-Anschluss

  • USB 3.0-Anschlüsse

  • Headset-Anschluss

Beschreibungen der Laptop-Ports

Die rechte Seite eines Laptops

Auf der rechten Seite unseres Beispiel-Laptops sind die folgenden Anschlüsse und Tasten verfügbar. Durch Klicken auf einen der folgenden Links erhalten Sie weitere Informationen zu diesem Port.

  • Power-Taste
  • Lautstärkeregelung

  • USB 2.0-Anschluss

  • SD-Kartenleser

Laptop-Tasten und Anschlüsse

Andere Laptop-Anschlüsse

Nachfolgend finden Sie eine vollständige Liste der Anschlüsse an Laptops im Laufe der Jahre. Welche Anschlüsse an einem Laptop zur Verfügung stehen, hängt von dessen Alter und Hersteller ab.

Tipp

Wenn Sie einen Port benötigen, der auf Ihrem Laptop nicht verfügbar ist, verwenden Sie einen Konverter, der ein Signal in ein anderes umwandelt. Wenn Sie beispielsweise eine VGA-Verbindung benötigen, verwenden Sie einen HDMI-zu-VGA-Konverter. Es gibt auch Dockingstationen und Hubs, die Ports hinzufügen.

  • Kartenleser
  • Dockingstation
  • DVI
  • FireWire (IEEE-1394)
  • HDMI
  • Modem (RJ-11, auch bekannt als Telefon)

  • Netzwerk (RJ-45)

  • Parallelanschluss
  • PS/2-Anschluss
  • S-Video
  • Serielle Schnittstelle (RS-232)
  • Soundkarte (Sound out oder Line out, Sound in oder Line in, Mikrofon)

  • USB
  • VGA/SVGA

Ist ein Chromebook ein Laptop?

Ja, ein Chromebook ist ein Laptop. Allerdings sollte der Begriff Chromebook verwendet werden, da auf ihnen nur ChromeOS ausgeführt wird und nicht die Betriebssysteme Microsoft Windows oder macOS, die auf anderen Laptops zu sehen sind. Weitere Hilfe zu Chromebooks finden Sie auf unserer Chromebook-Seite.

Akku, Broschüre, Computer, Kühlerpad, Dynabook, ExpressCard, Fn, Hardwarebegriffe, Mitnehmbarer Computer, Netbook, OLPC, Betriebssystem, PC-Karte, Tragbar, Tragbarer Computer

Neueste Artikel
Vielleicht möchten Sie lesen

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here