Was ist Router?

Zugangspunkt

Ein Router ist ein Hardwaregerät, das dafür ausgelegt ist, eingehende Pakete zu empfangen, zu analysieren und in ein anderes Netzwerk zu verschieben. Es kann auch verwendet werden, um die Pakete zu einer anderen Netzwerkschnittstelle zu konvertieren, sie fallen zu lassen und andere Aktionen in Bezug auf ein Netzwerk durchzuführen. Das Bild zeigt den drahtlosen Router Linksys BEFSR11 und ähnelt vielen Heimroutern.

Fähigkeiten eines Routers

Ein Router hat viel mehr Fähigkeiten als andere Netzwerkgeräte, wie z. B. ein Hub oder ein Switch, die nur grundlegende Netzwerkfunktionen ausführen können. Ein Hub kann beispielsweise Daten zwischen Computern oder Netzwerkgeräten übertragen, analysiert die übertragenen Daten jedoch nicht und verarbeitet sie nicht. Im Gegensatz dazu können Router die über ein Netzwerk gesendeten Daten analysieren, ihre Verpackung ändern und sie an ein anderes Netzwerk oder über ein anderes Netzwerk senden. Beispielsweise werden Router häufig in Heimnetzwerken verwendet, um eine einzige Internetverbindung zwischen mehreren Computern zu teilen.

Netzwerkdiagramm

Im obigen Beispiel eines Heimnetzwerks gibt es zwei verschiedene Arten von Routern: den Router und den WLAN-Router. In diesem Beispiel ermöglicht der Router allen Computern und anderen Netzwerkgeräten den Zugriff auf das Internet. Der drahtlose Router ermöglicht es einem Laptop, sich drahtlos mit dem Heimnetzwerk zu verbinden und auch auf das Internet zuzugreifen. Nachfolgend finden Sie einige weitere Beispiele für verschiedene Arten von Routern, die in einem großen Netzwerk verwendet werden.

Router-Typen

Wireless (Wi-Fi)-Router

WLAN-Router bieten Wi-Fi-Zugriff auf Smartphones, Laptops und andere Geräte mit Wi-Fi-Netzwerkfähigkeiten. Außerdem können sie Standard-Ethernet-Routing für eine kleine Anzahl von kabelgebundenen Netzwerkgeräten bereitstellen. Einige Wi-Fi-Router können als Kombination aus Router und Modem fungieren und ein eingehendes Breitbandsignal von Ihrem ISP konvertieren.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Definitions- und Informationsseite für Zugangspunkte.

Brouter

Ein Brouter, kurz für Bridge-Router, ist ein Netzwerkgerät, das sowohl als Bridge als auch als Router dient.

Core-Router

Ein Core-Router ist ein Router in einem Computernetzwerk, der Daten innerhalb eines Netzwerks weiterleitet, jedoch nicht zwischen Netzwerken.

Edge-Router

Informationen zu einem Edge-Router finden Sie auf unserer Definitionsseite für Edge-Geräte.

Virtueller Router

Ein virtueller Router ist ein Backup-Router, der in einem VRRP-Setup verwendet wird.

Wie weit kann ein WLAN-Router reichen?

Die typische Reichweite für einen drahtlosen Router beträgt etwa 150 Fuß, wenn die Verbindung in Innenräumen und bis zu 300 Fuß im Freien besteht. Allerdings können Hindernisse wie Wände und andere Objekte die Reichweite in Innenräumen auf 75 % der maximalen Entfernung oder weniger reduzieren.

Backbone, Bridge, Computerabkürzungen, Hardwarebegriffe, Hub, Netzwerkbegriffe, Switch

Neueste Artikel
Vielleicht möchten Sie lesen

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here