Was ist Tape?

Magnetband

Ein Band ist ein magnetisch dünn beschichtetes Stück Kunststoff, das um Räder gewickelt ist und Daten speichern kann. Band ist kostengünstiger als andere Speichermedien, aber auch viel langsamer, da es sich um einen sequentiellen Zugriff handelt und häufig zum Sichern großer Datenmengen verwendet wird.

Heutzutage wurde Band größtenteils für schnellere und zuverlässigere Lösungen wie Laufwerke, Festplatten und Flash-Laufwerke aufgegeben, die alle direkten Zugriff und Cloud-Speicher bieten. Das Bild ist ein Beispiel für ein Magnetband, das von KENPEI aufgenommen und unter Creative Commons geteilt wurde.

Wie viel kann ein Bandlaufwerk speichern?

Die Speicherkapazität eines Bandlaufwerks hängt ganz vom Typ des Bandlaufwerks und der verwendeten Technologie ab. Beispielsweise konnte das erste Bandlaufwerk, das 1951 von Remington Rand eingeführt wurde, nur 224 KB Daten speichern. Spätere Bandlaufwerke, die Anfang der 2000er Jahre auf den Markt kamen, konnten mehrere TB an Daten speichern. Beispielsweise kann das 2017 veröffentlichte Bandlaufwerk IBM TS1155 Generation 6 15 TB unkomprimierte Daten speichern.

Kassette, externer Speicher, Hardwarebedingungen, sequenzieller Zugriff, Speichergerät, Bandlaufwerksbedingungen, VHS

Neueste Artikel
Vielleicht möchten Sie lesen

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here