Welche Informationen haben Background Checks über Sie?

Hintergrundkontrollen

Viele Menschen sind daran interessiert herauszufinden, welche Informationen Hintergrundüberprüfungen über sie liefern können. Insbesondere beschäftigungsbezogene Hintergrundüberprüfungen sind die häufigste Art der Hintergrundüberprüfung, bei der Sie erwarten können, dass Ihre Beschäftigungshistorie offengelegt wird. Diese finden normalerweise statt, wenn Sie sich um eine Stelle bewerben, aber Sie werden möglicherweise auch als aktueller Mitarbeiter überprüft.

Mehrere verschiedene Methoden werden kombiniert, um ein Screening durchzuführen, von einer vollständigen Suche in Datenbanken mit öffentlich zugänglichen Informationen bis hin zu persönlichen Referenzen. Da verschiedene Aufzeichnungen und Datensätze verwendet werden können, bestimmt die Art der verwendeten Suche die Informationen, die letztendlich angezeigt werden.

Mehr zu Beschäftigungsschecks

In der Regel eine Anstellung Überprüfung umfasst die Überprüfung der Identität und des Beschäftigungsverlaufs sowie die Überprüfung des Strafregisters. Abhängig von der Stelle, für die Sie sich bewerben, kann dies eine Bonitätsprüfung oder eine Einsicht in Ihre Fahrunterlagen beinhalten. Ihr potenzieller Arbeitgeber kann auch eine Bildungsbestätigung enthalten, wenn er Ihre Ausbildung und andere Zeugnisse bestätigen möchte.

Kriminalgeschichte

Hintergrundüberprüfungen können aufdecken, dass jemand ein Verbrechen begangen hat. Schlimmer noch, die Straftat könnte während des Bewerbungsprozesses für ihren potenziellen Arbeitgeber relevant sein. Typischerweise stellt ein Arbeitgeber niemanden ein, der wegen einer relevanten Straftat verurteilt wurde, weil er die Haftung auf der ganzen Linie vermeiden möchte.

Ein Unternehmen wird wegen fahrlässiger Einstellung angeklagt, wenn einer seiner Mitarbeiter eine Straftat begeht und festgestellt wird, dass er sich dieses Risikos hätte bewusst sein müssen. Darüber hinaus decken Strafregisterprüfungen Straftaten auf, die auf verschiedenen Ebenen begangen wurden, einschließlich Bezirk, Staat und national. Suche nach einem Insassen überprüfen Sie ggf.

Neben den zusätzlichen Kontrollen kann ein Stellenbewerber auch Referenzprüfungen und Drogentests unterzogen werden.

Identitätsprüfungen

Die grundlegendste Art der Überprüfung besteht darin, die Identität einer Person zu überprüfen. In der Regel durchsucht das Unternehmen für die Hintergrundüberprüfung die Aufzeichnungen des Heimatschutzministeriums. Verwaltung der sozialen Sicherheit und andere Datenbanken. Dies geschieht, um zu überprüfen, ob die Sozialversicherungsnummer in der Vergangenheit verwendet wurde, ob sie gültig ist und wem sie gehört.

Darüber hinaus wird eine ID-Überprüfung durchgeführt, um eine physische Adresse zu bestätigen. Um auf Ungenauigkeiten zu prüfen, vergleicht das Unternehmen die meisten Informationen, die ein Stellenbewerber bereitstellt.

Insolvenz und andere Urteile

Eine Insolvenzprüfung zeigt an, ob jemand in der Vergangenheit Insolvenz angemeldet hat. Wenn festgestellt wird, dass dies der Fall ist, kann es auch den eingereichten Typ, die Adresse, den Namen und die Sozialversicherungsnummer der Person, den Bezirk, den Anwalt, das Bundesland der Einreichung und die Aktennummer enthalten. Es kann auch Vermögensbeträge, das Veröffentlichungsdatum, Zivilakten, gegebenenfalls die Art des Pfandrechts sowie andere Urteile enthalten.

Boote und Flugzeuge

Jeder Staat verfügt über Daten zu Booten und anderen Schiffen, die Personen oder Unternehmen gehören. In Fällen, in denen das Eigentum festgestellt werden muss, ist es möglich, diese Informationen beim zuständigen Gericht einzuholen. Darüber hinaus sind alle Bootstitelinformationen öffentlich zugänglich.

Flugzeug wird von der registriert Föderale Flugverwaltung. Diese Informationen ähneln Kraftfahrzeuginformationen.

professionelle Zertifizierungen

Wenn Sie spezielle Zertifikate erworben haben oder eine bestimmte Lizenz besitzen, könnte sich jemand darum kümmern. Eine professionelle Lizenzprüfung bestätigt die Art und den Status des Zertifikats oder der Lizenz, das Ausstellungs- und Ablaufdatum und andere Informationen, die von der Agentur oder Lizenzierungsinstitution erhältlich sind.

Überwachung

Eine Reihe von Institutionen führt eine elektronische Überwachung von Unternehmen durch, um die Aktivitäten und Interaktionen zu dokumentieren, an denen sie beteiligt sind. Darüber hinaus verwenden Detektive häufig solche Dokumentationen. Dies beinhaltet die Verwendung von Geräten wie Fernseher, Radio und Abhörgeräten, um die Nutzung von Telefonen, E-Mails und sozialen Medien zu überwachen. Die Rechtmäßigkeit solcher Zuverlässigkeitsüberprüfungen ist derzeit umstritten.

Neueste Artikel
Vielleicht möchten Sie lesen

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here