Wie man Dinge bei eBay auflistet und verkauft

Benutzerkonto erstellen

Für den Verkauf von Artikeln bei eBay benötigen Sie ein eBay-Benutzerkonto. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, müssen Sie sich kostenlos registrieren. Sie sollten in der oberen linken Ecke der eBay-Startseite einen Link mit dem Titel „Hallo! Anmelden oder registrieren“ sehen. Fahren Sie fort, indem Sie dem Registrierungsprozess folgen, um Ihr kostenloses eBay-Konto zu erstellen.

eBay registrieren

Beginnen Sie mit dem Verkauf Ihrer Artikel

Nachdem Sie Ihr Konto erstellt haben, können Sie den Artikelverkaufsprozess starten. Klicken Sie oben auf der eBay-Startseite auf den Link „Verkaufen“.

eBay verkaufen

Artikelkategorie auswählen

Auf der ersten Seite des Artikelverkaufsprozesses können Sie nach dem zu verkaufenden Artikel suchen. Informationen zu Ihrem Artikel können von eBay vorgeschlagen werden, die Sie automatisch in Ihre Auktion aufnehmen können. Wenn Ihr Artikel eine UPC- oder ISBN-Nummer (eine Strichcodenummer) hat, geben Sie diese Nummer in das Textfeld unter der Überschrift „Neues Angebot erstellen“ ein. Wenn Ihr Artikel keinen Barcode enthält, können Sie einen allgemeinen Titel für Ihren Artikel eingeben. Auf diese Weise können Sie bestimmen, in welcher Kategorie Ihr Artikel aufgeführt werden soll, damit potenzielle Käufer ihn leichter finden können. Sie haben die Möglichkeit, eine von eBay empfohlene Kategorie auszuwählen oder alle verfügbaren Kategorien zu durchsuchen und diejenige auszuwählen, die Ihren Anforderungen am besten entspricht.

eBay-Kategorie

Artikel-, Zahlungs- und Versanddetails

Im Abschnitt “Beschreiben Sie Ihren Artikel” können Sie verschiedene Details zu dem Artikel eingeben, den Sie verkaufen, wie Marke, Größe, Farbe, UPC-Code (falls vorhanden) und andere Details. Sie können bis zu 12 Fotos Ihres Artikels hinzufügen, aber nur ein Foto ist erforderlich, um Ihren Artikel einzustellen. Es gibt ein großes Textfeld, in das Sie eine detailliertere Beschreibung Ihres Artikels eingeben können, wenn Sie dies wünschen.

  • Im Abschnitt “Format und Preis auswählen” können Sie einen Startpreis für Ihre Auktion, einen Sofort-Kaufen-Preis und die Dauer der Auktion (drei Tage, fünf Tage usw.) eingeben.
  • Wählen Sie im Abschnitt “Zahlungsart auswählen” eine Zahlungsweise aus, die Sie akzeptieren.
  • Legen Sie im Abschnitt „Versanddetails hinzufügen“ die Versandoptionen fest, die Sie Ihren potenziellen Käufern anbieten möchten.
  • Schließlich können Sie im Abschnitt “Weitere Details hinzufügen” alle Umsatzsteuerinformationen und andere Anweisungen für Käufer eingeben.
Tipp

Je mehr Details Sie angeben, desto informierter ist ein potenzieller Käufer, was den Unterschied ausmachen kann, ob jemand ein Gebot abgibt oder kein Gebot abgibt.

Tipp

Sie können in ein oder mehrere Länder versenden und einen pauschalen Versandpreis eingeben oder einen berechneten Versandpreis zulassen. Der berechnete Versandpreis richtet sich nach dem Paketgewicht und dem Standort des Käufers.

Endgültige Überprüfung und Einreichung der Liste

Auf der letzten Seite des Artikelverkaufsprozesses können Sie Ihre Angebotsdetails überprüfen, eine Vorschau der Auktionsseite anzeigen und Ihren Artikel zur Einstellung bei eBay einreichen. Ihr Artikel ist jetzt zur Auktion oder zum Verkauf bei eBay gelistet und kann verkauft werden!

Neueste Artikel
Vielleicht möchten Sie lesen

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here