So führen Sie Zellen in Google Sheets zusammen

Google Tabellen

Es gibt zwei Möglichkeiten, Zellen in Google Tabellen zusammenzuführen. Um zu erfahren, wie das geht, wählen Sie unten einen Link aus und folgen Sie den Schritten.

Verbinden Sie zwei oder mehr Zellen mit der Funktion Zellen verbinden

In Google Tabellen können Sie zwei oder mehr Zellen mit der Funktion “Zellen verbinden” zusammenführen.

  1. Greifen Sie auf die Google Sheets-Website zu und öffnen Sie eine neue oder vorhandene Tabelle.
  2. Markieren Sie zwei oder mehr benachbarte Zellen, die Sie zusammenführen möchten. Markieren Sie beispielsweise die Zellen A1 und B1 oder C1 und C2.

  1. Klicken Sie in der Formatierungsleiste auf die Option Zellen verbinden.

Option zum Zusammenführen von Zellen in Google Sheets

Notiz

Wenn Zellen mit mehreren Werten verbunden werden, wird die Zelle ganz oben rechts zu den Daten der verbundenen Zelle.

Verbinden Sie zwei oder mehr Zellen mithilfe einer Formel

In Google Sheets können Sie zwei oder mehr Zellen mithilfe einer Formel zusammenführen. Die Verwendung eines kaufmännischen Und (&) in einer Formel dient dazu, die Werte in Zellen miteinander zu kombinieren.

Zellen mit einer Formel in Google Sheets zusammenführen

In diesem Beispiel kombiniert die Formel =A1&B1 die Werte in den Zellen A1 und B1 zu Zelle C1. Um in diesem Beispiel ein Leerzeichen zwischen den beiden Zellenwerten einzufügen, fügen Sie ein „Leerzeichen“ ein (z. B. =A1&“ „&B1). Sie würden ein Leerzeichen in doppelte Anführungszeichen setzen, um ein Leerzeichen in die Formel und den resultierenden zusammengeführten Wert einzufügen.

Um mehr als zwei Zellen zu kombinieren, fügen Sie jede Zelle der Formel hinzu, indem Sie ein kaufmännisches Und (&) zwischen jedem Zellbezug verwenden. Um beispielsweise die Zellen A1, B1, C1 und D1 zu kombinieren, verwenden Sie die Formel =A1&B1&C1&D1.

Neueste Artikel
Vielleicht möchten Sie lesen

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here