So verfolgen Sie Änderungen in Microsoft Word und Excel

Verfolgen Sie Änderungen in Microsoft Word und Excel

Nachdem Sie ein Dokument in Microsoft Word oder eine Tabelle in Microsoft Excel erstellt haben, müssen andere Personen diese möglicherweise anzeigen und bearbeiten. Standardmäßig werden Änderungen an einem Dokument oder einer Tabelle nicht nachverfolgt, sodass Sie nicht wissen, wer wann eine Änderung vorgenommen hat.

In Microsoft Word und Excel können Änderungen nachverfolgt werden, sodass Sie wissen, was sie waren und ob Sie sie akzeptieren sollen oder nicht. Um die Nachverfolgung zu aktivieren und Details zu den vorgenommenen Änderungen anzuzeigen, wählen Sie unten einen Link aus und befolgen Sie die bereitgestellten Anweisungen.

Verfolgen Sie Änderungen in einem Microsoft Word-Dokument

Gehen Sie folgendermaßen vor, um Änderungen in Microsoft Word nachzuverfolgen.

  1. Öffnen Sie in Microsoft Word das Dokument, in dem Sie Änderungen nachverfolgen möchten.
  2. Klicken Sie im Menüband auf die Registerkarte Überprüfen.
  3. Klicken Sie im Abschnitt Nachverfolgung auf die Option Änderungen nachverfolgen und wählen Sie Änderungen nachverfolgen aus.

Verfolgen Sie Änderungen in Microsoft Word

Verfolgen Sie Änderungen in einer Microsoft Excel-Tabelle

Führen Sie die folgenden Schritte für Ihre Version aus, um Änderungen in Microsoft Excel nachzuverfolgen.

Microsoft-Excel 2019

In Excel 2019 müssen Sie die Änderungsverfolgungsoptionen zur Registerkarte „Überprüfen“ im Menüband hinzufügen.

  1. Öffnen Sie die Tabelle, in der Sie Änderungen nachverfolgen möchten.
  2. Klicken Sie im Menüband auf die Registerkarte Überprüfen.
  3. Klicken Sie in einem leeren Bereich des Menübands rechts neben dem Abschnitt „Tinte“ mit der rechten Maustaste, und wählen Sie Menüband anpassen aus.
  4. Klicken Sie im sich öffnenden Fenster Excel-Optionen auf die Dropdown-Liste unter Befehle auswählen aus und wählen Sie den Eintrag Alle Befehle aus.
  5. Klicken Sie im Feld unter Menüband anpassen auf den Eintrag Überprüfen.
  6. Klicken Sie auf die Schaltfläche Neue Gruppe unter dem Feld Menüband anpassen.
  7. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die neue Gruppe, die unter Überprüfen erstellt wurde, und wählen Sie die Option Umbenennen aus. Geben Sie einen Namen für die neue Gruppe ein. Wir schlagen vor, es Tracking Changes zu nennen.
  8. Klicken Sie auf die neue Gruppe Änderungen nachverfolgen, um sie hervorzuheben.
  9. Wählen Sie im Feld unter „Befehle auswählen aus“ die Einträge „Änderungen hervorheben“ und „Änderungen akzeptieren/ablehnen“ nacheinander aus, und klicken Sie nach der Auswahl jedes Eintrags auf die Schaltfläche „Hinzufügen“.
  10. Die Einträge „Änderungen hervorheben“ und „Änderungen akzeptieren/ablehnen“ sollten jetzt unter der neuen Gruppe „Änderungen verfolgen“ auf der rechten Seite aufgeführt sein. Klicken Sie auf OK, um das Hinzufügen der neuen Gruppe und ihrer Einträge zu speichern.

Hinzufügen von Änderungsverfolgungsoptionen in Microsoft Excel 2019

Nachdem die Änderungsverfolgungsoptionen zur Registerkarte „Überprüfen“ hinzugefügt wurden, können Sie jetzt die Änderungsverfolgung aktivieren, indem Sie die folgenden Schritte ausführen.

  1. Klicken Sie bei noch geöffneter Tabelle auf die Registerkarte „Überprüfen“ in der Multifunktionsleiste.
  2. Klicken Sie im oben hinzugefügten Abschnitt „Änderungen nachverfolgen“ auf die Option „Änderungen hervorheben“.

Option „Änderungen hervorheben“ in Microsoft Excel 2019

  1. Aktivieren Sie im sich öffnenden Fenster „Änderungen hervorheben“ das Kontrollkästchen für die Option „Änderungen während der Bearbeitung verfolgen“.
  2. Wählen Sie für den Eintrag „Wann“ zwischen „Seit letztem Speichern“, „Alle“, „Noch nicht überprüft“ oder „Seit Datum“ (Sie müssen ein bestimmtes Datum eingeben).
  3. Aktivieren Sie bei Bedarf das Kontrollkästchen für den Eintrag Wer und wählen Sie zwischen Alle und Alle außer mir.
  4. Klicken Sie auf OK, um die Änderungsverfolgung zu aktivieren.

Markieren Sie die Optionen „Änderungen“ in Microsoft Excel

Microsoft Excel 2016 und früher

  1. Öffnen Sie die Tabelle, in der Sie Änderungen nachverfolgen möchten.
  2. Klicken Sie im Menüband auf die Registerkarte Überprüfen.
  3. Klicken Sie auf die Option „Änderungen verfolgen“ und wählen Sie „Änderungen hervorheben“.
  4. Aktivieren Sie im sich öffnenden Fenster „Änderungen hervorheben“ das Kontrollkästchen für die Option „Änderungen während der Bearbeitung verfolgen“.
  5. Wählen Sie für den Eintrag „Wann“ zwischen „Seit letztem Speichern“, „Alle“, „Noch nicht überprüft“ oder „Seit Datum“ (Sie müssen ein bestimmtes Datum eingeben).
  6. Aktivieren Sie bei Bedarf das Kontrollkästchen für den Eintrag Wer und wählen Sie zwischen Alle und Alle außer mir.
  7. Klicken Sie auf OK, um die Änderungsverfolgung zu aktivieren.

Markieren Sie die Optionen „Änderungen“ in Microsoft Excel

Anzeigen von Änderungen in einem Microsoft Word-Dokument

Führen Sie in einem Dokument mit aktivierter Änderungsverfolgung die folgenden Schritte aus, um die Änderungen anzuzeigen.

  1. Klicken Sie im Menüband auf die Registerkarte Überprüfen.
  2. Klicken Sie auf das Dropdown-Menü rechts neben der Option „Änderungen verfolgen“ und wählen Sie „Alles Markup“, um die Änderungen anzuzeigen.
  3. Jede Änderung ist unterstrichen und in roter Schrift. Bewegen Sie den Mauszeiger über eine Änderung, um zu sehen, welche Änderung vorgenommen wurde, wer die Änderung vorgenommen hat und das Datum der Änderung.

Nachverfolgte Änderungen in Microsoft Word anzeigen

Zeigen Sie nachverfolgte Änderungen in Microsoft Word an

Anzeigen von Änderungen in einer Microsoft Excel-Tabelle

Geänderte Zelle in Microsoft Excel

Wenn jemand eine Änderung an einem Dokument vornimmt, wird dies nachverfolgt. Eine Änderung wird durch ein kleines Dreieck in der oberen linken Ecke der Zelle angezeigt.

Um Änderungsinformationen anzuzeigen, bewegen Sie den Mauszeiger über eine Zelle mit dem kleinen Dreieck in der oberen linken Ecke. Es wird ein Kommentarfeld mit den Details „Was“, „Wer“ und „Wann“ der Änderung angezeigt.

Ändern Sie Details für eine Zelle in Microsoft Excel

Neueste Artikel
Vielleicht möchten Sie lesen

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here