Was ist Desktop?

Ein Desktop kann sich auf Folgendes beziehen:

1. Ein Desktop ist ein Begriff, der üblicherweise verwendet wird, um einen Desktop-Computer oder eine Systemeinheit zu beschreiben.

2. Wenn man sich auf ein Betriebssystem oder eine GUI (grafische Benutzeroberfläche) bezieht, ist der Desktop ein System zur Organisation von Symbolen auf einem Bildschirm. Der Microsoft Windows-Desktop wurde erstmals mit Microsoft Windows 95 eingeführt und ist seitdem in jeder Version von Windows enthalten. Das folgende Bild ist ein Beispiel für den Microsoft Windows 7-Desktop.

Windows 7-Desktop

In diesem Beispiel gibt es keine Symbole auf dem Desktop und das Hintergrundbild ist ein blauer Bildschirm mit dem Windows 7-Logo. Außerdem befindet sich die Taskleiste am unteren Rand des Desktops und enthält den Start, Taskleistensymbole, den Windows-Benachrichtigungsbereich sowie Uhrzeit und Datum.

Tipp

Wenn Sie mit einem Smartphone oder Tablet besser vertraut sind, können Sie sich den Desktop als Startbildschirm vorstellen.

Tipp

Sie können jederzeit auf den Windows-Desktop zugreifen, indem Sie auf drücken Windows-Taste und D gleichzeitig oder mit Aero Peek.

Welche Symbole und Elemente befinden sich auf dem Windows-Desktop?

Zu den am häufigsten verwendeten Symbolen auf dem Desktop gehören die für „Arbeitsplatz“, „Papierkorb“, Ihren Internetbrowser (z. B. Internet Explorer) und „Eigene Dateien“. Auf dem Windows-Desktop finden Sie das Windows-Startmenü über Start in der Taskleiste und den Windows-Benachrichtigungsbereich.

Wenn einige oder alle dieser Symbole auf dem Desktop fehlen, können Sie ändern, welche Symbole angezeigt werden. Klicken Sie auf den Link unten und befolgen Sie die Schritte zum Ein- oder Ausblenden dieser Symbole.

Datum und Uhrzeit werden auch auf dem Desktop im Infobereich der Taskleiste angezeigt. Wenn Datum und Uhrzeit falsch sind, können Sie Datum und Uhrzeit vom Desktop aus ändern.

Soll ich das Wort „Desktop“ in meinem Schreiben groß schreiben?

Außer am Anfang eines Satzes sollte „Desktop“ in Kleinbuchstaben geschrieben werden, wenn es sich auf einen Teil eines GUI-Betriebssystems bezieht.

Andere Wörter, die das Wort Desktop enthalten, wie „Active Desktop“ und „Remote Desktop“, werden groß geschrieben. Einstellungen und Optionen können in ihrer Beschreibung auch Desktop großschreiben.

3. Bei Software ist ein Desktop eine grafische Benutzeroberflächenmetapher in einer Desktopumgebung für die Interaktion zwischen dem Benutzer und dem Betriebssystem.

4. Desktops ist ein Windows Sysinternals-Dienstprogramm, mit dem Benutzer Anwendungen auf bis zu vier virtuellen Desktops verwalten können, auf die alle über die Taskleistensymbol-Oberfläche zugegriffen werden kann.

Active Desktop, Aero Peek, Gehäuse, CTD, Mikrocomputer, Nettop, Betriebssystembegriffe, PC, Präsentationsmanager, Remote Desktop, Slimline-Modell, Arbeitsbereich

Neueste Artikel
Vielleicht möchten Sie lesen

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here