Was ist Program?

Programm kann sich auf Folgendes beziehen:

1. Als Verb bezeichnet einen Computer programmieren das Schreiben von Anweisungen, Anweisungen oder Befehlen, die den Computer anweisen, wie er Daten verarbeiten soll. Es gibt mehrere Programmiersprachen, die zum Programmieren eines Computers verwendet werden.

Microsoft Excel

2. Als Substantiv ist ein Programm, auch Anwendung oder Software genannt, eine Reihe von Anweisungen, die Eingaben verarbeiten, Daten manipulieren und ein Ergebnis ausgeben. Beispielsweise ist Microsoft Word ein Textverarbeitungsprogramm, mit dem Benutzer Dokumente erstellen und schreiben können. Ein Browser, wie der, den Sie zum Anzeigen dieser Seite verwenden, ist ein Programm.

Apps vs. Programme

Als Apple das iPhone einführte, machten sie den Begriff „App“ populär, aber eine App (Anwendung) und ein Programm sind dasselbe. Heutzutage stellen sich die meisten Menschen unter einer „App“ eine Anwendung auf einem Apple-Computer, Smartphone oder Tablet vor. Ein Programm wird als etwas angesehen, das auf einem Computer (z. B. einem Windows-Computer) läuft.

Tipp

Bei all den unterschiedlichen Arten, wie Unternehmen und Menschen diese Begriffe verwenden, ist es am besten, eine Anwendung, eine App und ein Programm als dasselbe zu betrachten. Weitere Informationen zu mobilen Apps finden Sie auf unserer App-Seite.

Programme vs. Skripte

Wenn ein Programm erstellt wird, wird es in eine Sprache kompiliert, die der Computer verstehen kann. Einmal kompiliert, benötigt das Programm keine weiteren Programme, um ausgeführt zu werden, solange der Computer über das erforderliche Betriebssystem und die erforderliche Plattform verfügt. Ein Skript wird nicht kompiliert und benötigt einen Interpreter, um das Skript in etwas zu übersetzen, das der Computer versteht. Ohne einen Interpreter kann das Skript auf dem Computer nicht ausgeführt werden. Nach der Installation kann ein Skript jedoch auf jeder Plattform ausgeführt werden, ohne dass es neu geschrieben werden muss. Weitere Informationen und die Vor- und Nachteile von Skripten finden Sie in unserem Skriptbegriff.

Befehle vs. Programme

Ein Befehl ist eine Anweisung, die einem Programm oder Betriebssystem gegeben wird, um eine Aktion auszuführen. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Befehlsseite.

Welche Art von Dateien sind Programmdateien?

Eine Programmdatei muss eine ausführbare Datei sein und für Softwareprogramme, die Microsoft Windows ausführen, die Dateierweiterung .EXE, .COM oder .PIF haben. Durch Ausführen dieser Dateien wird das Programm ausgeführt und kann auf dem Computer verwendet werden. Auf einem Apple Macintosh-Computer endet ein Programm mit .APP.

Beispiele für Computerprogramme

Heutzutage gibt es Millionen verschiedener Programme für Computer, Telefone und andere Geräte. Nachfolgend finden Sie einige Beispiele und die zugehörige Programmkategorie.

Tipp

Wenn Sie die Seite der Programmkategorie besuchen, können Sie andere Beispiele für Programme dieser Kategorie sehen.

Programm Programmkategorie
Adobe Acrobat PDF Reader
Adobe After Effects Videobearbeiter
Adobe Dreamweaver HTML-Editor
Adobe Photoshop Foto Editor
Unverfrorenheit Audio-Software
Kommunikationszentrale Fax/Sprache/Telefon
FileZilla FTP
Google Chrome Internet-Browser
Hyperterminal Terminalprogramm
Microsoft Excel Kalkulationstabelle
Microsoft Powerpoint Präsentation
Microsoft Word Textverarbeitungssystem
Mozilla Thunderbird E-Mail-Client
Norton Antivirus Virenschutz
C++ Programmiersprache
Skypen

Chatten und VoIP

Was ist der Zweck eines Programms?

Ohne Anwendungssoftware (Programme) könnte Ihr Computer mit dem Betriebssystem (Systemsoftware) arbeiten, wäre aber zu nichts anderem in der Lage. Ein Programm gibt dem Computer und dem Benutzer die Möglichkeit, bestimmte Aufgaben auszuführen. Um beispielsweise im Internet zu surfen, würden Sie einen Browser auf dem Computer installieren. Ein Browser ist ein Programm, das den Computer anweist, eine Webseite zu besuchen, anzuzeigen und zu navigieren. Ohne ein Browserprogramm wäre der Computer nicht in der Lage, im Internet zu surfen.

Was sind die Grundfunktionen eines Programms?

Die Funktionen eines Programms variieren je nach Programmtyp. Beispielsweise besteht die Funktion eines Browserprogramms darin, im Internet zu surfen. Die Funktion eines Textverarbeitungsprogramms besteht darin, Dokumente zu erstellen, anzuzeigen und zu bearbeiten. Ein Programm ist normalerweise so konzipiert, dass es eine bestimmte Aufgabe (Funktion) und nur diese Aufgabe ausführt. Mit anderen Worten, ein Textverarbeitungsprogramm kann ein Dokument erstellen, aber es kann nicht zum Surfen im Internet verwendet werden.

Tipp

In unseren Programmbeispielen finden Sie eine Liste verschiedener Programmtypen und Programmkategorien.

Notiz

Heutzutage, mit Cloud Computing und Onlinediensten, kann es verwirrend sein, zu wissen, wie man einen Dienst wie Google Docs definiert. Google Docs ist ein Textverarbeitungsprogramm, das jedoch hauptsächlich über den Browser ausgeführt wird und daher als webbasierte Anwendung und nicht als Programm betrachtet wird.

Sind Spielprogramme?

Ja, Spiele sind Programme, können aber als „Spiele“ und nicht als „Programme“ bezeichnet werden, um sie als eher für die Freizeit als für die Produktivität konzipiert zu unterscheiden. Als Kategorie von Programmen haben Spiele eigene Unterkategorien wie FPS, MMO und RPG. Beispielsweise ist Quake ein „FPS-Spiel“.

Ist Microsoft Windows ein Programm?

Nein. Alle Versionen von Microsoft Windows gelten als Betriebssystem und nicht als Programm.

Was war das erste Programm?

Das erste Softwareprogramm, das im elektronischen Speicher gehalten wurde, wurde Tom Kilburn zugeschrieben und von ihm geschrieben. Das Programm berechnet den höchsten Faktor der ganzen Zahl 218 = 262.144 und wurde erfolgreich am 21. Juni 1948 an der Universität von Manchester, England, hingerichtet. Der Computer hieß SSEM (Small Scale Experimental Machine), auch bekannt als “Manchester Baby”. Dieses Ereignis wird weithin als die Geburtsstunde der Software gefeiert.

3. Programm ist die schwedische Übersetzung für den Windows-Ordner Programme.

Anwendung, Datei, Programmlogik, Programmierbar, Programmiersprache, Programmierbegriffe, Softwarebegriffe, Dienstprogramm

Neueste Artikel
Vielleicht möchten Sie lesen

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here