Was ist Windows 2000?

Windows 2000

Windows 2000, auch bekannt als Windows 2k, ist ein Betriebssystem, das erstmals im Februar 2000 von Microsoft veröffentlicht wurde.

Windows 2000, das während der Entwicklung den Codenamen Janus trug, basiert auf dem Windows NT-Kernel und wird manchmal als Windows NT 5.0 bezeichnet. Windows 2000 enthält über 29 Millionen Codezeilen, die hauptsächlich in C++ geschrieben sind, wobei über 8 Millionen dieser Zeilen für Treiber geschrieben wurden. Windows 2000 ist bei weitem eines der größten kommerziellen Projekte, die jemals entwickelt wurden.

Windows 2000 enthielt erweiterte Funktionen und hatte insgesamt eine bessere Unterstützung für Computerhardware.

Neue Windows 2000-Features

Fachmann

Einige der wichtigsten Funktionen von Windows 2000 Professional sind:

  • Unterstützung für FAT16, FAT32 und NTFS.
  • Erhöhte Betriebszeit des Systems und deutlich weniger Neustartszenarien des Betriebssystems.
  • Windows Installer verfolgt Anwendungen und erkennt und ersetzt fehlende Komponenten.
  • Schützt den Speicher einzelner Apps und Prozesse, um zu verhindern, dass eine einzelne App das System herunterfährt.
  • Verschlüsselte Dateisysteme schützen sensible Daten.
  • Sicheres VPN (virtuelles privates Netzwerk) unterstützt das Tunneln in ein privates LAN über das öffentliche Internet.
  • Personalisierte Menüs passen sich Ihrer Arbeitsweise an.
  • Die mehrsprachige Version ermöglicht das Wechseln der Benutzeroberfläche und der Hilfe basierend auf der Anmeldung.
  • Umfasst eine breitere Unterstützung für Hochgeschwindigkeits-Netzwerkgeräte, einschließlich nativer ATM- und Kabelmodems.
  • Unterstützt USB (Universal Serial Bus) und IEEE 1394 für Geräte mit größerer Bandbreite.

Server

Einige der wichtigsten Funktionen von Windows 2000 Server sind:

  • Active Directory verbessert die Verwaltbarkeit, erhöht die Sicherheit und erweitert die Interoperabilität mit anderen Betriebssystemen.
  • Stellt High-Level-Schnittstellen für den Datenbankzugriff und Active Directory-Dienste bereit.
  • Ermöglicht die Verwendung von COM+ zum Ausführen von komponentenbasierten Anwendungen, integrierten Webanwendungen und Nachrichtenwarteschlangendiensten.
  • Die Funktion für Transaktionsdienste erleichtert die Entwicklung und Bereitstellung serverzentrierter Anwendungen.
  • Microsoft BackOffice ist vollständig in Windows 2000 Server integriert.

Erweiterter Server

Einige der wichtigsten Funktionen von Windows 2000 Advanced Server sind:

  • Das Server-Betriebssystem für E-Commerce- und Branchenanwendungen.
  • Umfasst alle Features von Windows 2000 Server mit zusätzlicher Skalierbarkeit und Clustering-Unterstützung.
  • Erhöhte Zuverlässigkeit, um sicherzustellen, dass Ihre Geschäftsanwendungen online sind, wenn Ihre Kunden sie benötigen.
  • Einfachere Nutzung und Verwaltung von Clustern, Anwendungen und Updates.
  • Unterstützt 8-Wege-SMP (Symmetric Multiprocessing) und bis zu 8 GB RAM.

Windows 2000-Systemanforderungen

Windows 2000 Professional-Systemanforderungen

133 MHz or faster processor
32 MB RAM minimum
650 MB hard drive space
CD-ROM / DVD
standard sound card for sound capability.
VGA or higher-resolution
100% compatible Microsoft keyboard and mouse
Requires Windows 95, 98 NT 3.5 or 4.0 for an upgrade.

Windows 2000 Server-Systemanforderungen

Intel Pentium 133 MHz or equivalent
256 MB of RAM
1.0 GB hard drive space
CD-ROM / DVD
Standard sound card for sound capability.
VGA or higher-resolution
100% compatible Microsoft keyboard and mouse
Requires Windows NT Server 3.5 or 4.0 for an upgrade

Windows 2000 Advanced Server-Systemanforderungen

Intel Pentium 133 MHz or equivalent
256 MB of RAM
1.0 GB hard drive space
CD-ROM / DVD
Standard sound card for sound capability.
VGA or higher-resolution
100% compatible Microsoft keyboard and mouse

Betriebssystembegriffe

Neueste Artikel
Vielleicht möchten Sie lesen

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here