Was ist Windows 7?

Windows 7 mit den Codenamen Vienna und Blackcomb ist ein Betriebssystem und der Nachfolger von Windows Vista. Es wurde von Microsoft am 22. Oktober 2009 offiziell für die Öffentlichkeit freigegeben. Unten sehen Sie ein Bild des Windows 7-Desktops.

Windows 7-Desktop

Neue Funktionen von Windows 7

Einige der neuen Funktionen, die in Windows 7 eingeführt wurden, umfassen Folgendes:

  • Aero-Shake.

  • Aero Snap.
  • Schnellere Startzeit (dh Windows wird schneller geladen).
  • Unterstützung für Multi-Touch auf Touchscreen-Displays (dh Verwendung von 2 Fingern zum Scrollen).
  • Unterstützung für virtuelle Festplatten.

  • Eine bessere Gesamtleistung im Vergleich zu früheren Windows-Versionen.

Mindestsystemanforderungen für Windows 7

1-GHz-Prozessor oder schneller 32-Bit (x86) oder 64-Bit (x64).
1 GB RAM für 32-Bit oder 2 GB RAM für 64-Bit.
16 GB Festplattenspeicher für 32-Bit oder 20 GB für 64-Bit.
DirectX 9-Grafikgerät mit WDDM 1.0 oder höher.

Welches Windows kam vor Windows 7?

Für den Endbenutzer kam Windows Vista vor Windows 7.

Welche Windows-Version kam nach Windows 7?

Für den Endbenutzer kam Microsoft Windows 8 nach Windows 7.

Betriebssystembedingungen, Vista, Windows 8, XPM

Neueste Artikel
Vielleicht möchten Sie lesen

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here