Was ist Windows 8?

Windows 8 mit dem Codenamen Midori ist eine Version von Microsoft Windows, die am 26. Oktober 2012 veröffentlicht wurde. Diese Iteration enthält einige der größten Änderungen, die Microsoft seit Windows 95 an seinem Betriebssystem vorgenommen hat laufen schneller als die Vorgängerversionen. Es hat auch ein stromlinienförmigeres Aussehen und Gefühl. Windows 8 enthält eine Tablet-Oberfläche namens Metro, die mit Touchscreen-Displays kompatibel ist und Standbildern Zugriff auf den traditionellen Windows-Desktop bietet. Unten sehen Sie ein Beispiel für den neuen Windows 8-Startbildschirm, der die Startschaltfläche und das Startmenü ersetzt.

Windows 8

Neue Windows 8- und 8.1-Funktionen

  • Metro-Oberfläche – Eine komplett neu gestaltete Oberfläche namens Metro, mit der Windows besser als Tablet läuft. Andere Bereiche von Windows, zum Beispiel der Task-Manager, wurden neu gestaltet.

  • Store – Neuer App Store, mit dem Sie Windows-Apps installieren können.

  • Microsoft-Kontoanmeldung – Benutzer können jetzt ihr Microsoft-Konto verwenden, um auf mehreren Computern auf dieselben Windows-Einstellungen zuzugreifen.

  • Mehr Anmeldeoptionen – Kann sich jetzt mit einem Pin- oder Bildkennwort bei Windows anmelden.

  • 32-Bit und 64-Bit – Windows 8 kann entweder als 32-Bit oder 64-Bit installiert werden.

  • Verbesserter Windows Defender – Verbesserter Windows Defender mit Antivirenfunktionen.

  • USB 3.0-Unterstützung – Native Unterstützung für USB 3.0.

  • Xbox Live – Microsoft hat auch Windows 8 mit Blick auf die Xbox Live-Integration entwickelt.

  • Internet Explorer 10 – Internet Explorer 10 ist enthalten.

Windows 8.1

Am 18. Oktober 2013 veröffentlichte Microsoft Windows 8.1. Dieses kostenlose Update fügte Windows 8 die unten aufgeführten Funktionen hinzu.

  • Start-Schaltfläche auf dem Desktop, die den Startbildschirm öffnet.

  • Mehr Anpassungsmöglichkeiten für den Startbildschirm, einschließlich der Größenänderung von Kacheln, neuen Hintergründen und der Möglichkeit, das Desktop-Hintergrundbild als Hintergrund für den Startbildschirm zu verwenden.
  • Verbesserungen am Apps-Bildschirm.
  • Verbessertes Suchfeld, das durch Eingabe an einer beliebigen Stelle aktiviert wird.
  • Neuer Fotosperrbildschirm, um Ihre Fotos anzuzeigen, wenn Ihr Computer gesperrt ist.
  • Bessere Funktionen zum Aufteilen von Apps, einschließlich der Möglichkeit, drei oder vier gleichzeitig auf dem Bildschirm anzuzeigen.
  • Möglichkeit, direkt auf den Desktop zu laden.

Windows 8-Systemanforderungen

1-GHz-Prozessor oder schneller 32-Bit (x86) oder 64-Bit (x64).
1 GB RAM für 32-Bit oder 2 GB RAM für 64-Bit.
16 GB Festplattenspeicher für 32-Bit oder 20 GB für 64-Bit.
DirectX 9-Grafikgerät mit WDDM 1.0 oder höher.

Welches Windows kam vor Windows 8?

Für den Endbenutzer kam Windows 7 vor Windows 8.

Welche Windows-Version kam nach Windows 8?

Für den Endbenutzer kam Microsoft Windows 10 nach Windows 8.

Betriebssystembegriffe, Windows 7, Windows RT

Neueste Artikel
Vielleicht möchten Sie lesen

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here