6 Dinge, die Sie vor dem Training tun sollten

Dinge vor dem Training

Sie sollten immer eine haben Pre-Workout-Strategie wenn Sie beabsichtigen, das Beste aus Ihren Sitzungen herauszuholen. Dies sind sechs Dinge, die Sie tun können, um Ihr Training zu optimieren, damit Sie das bestmögliche Ergebnis erzielen:

1. Machen Sie sich richtig Gedanken

Eine erfolgreiche Trainingsroutine besteht zu 50 Prozent aus Einstellung und zu 50 Prozent aus Aktion. Bevor Sie sich auf eine Trainingsreise begeben, sollten Sie sich zunächst Gedanken machen.

Nehmen Sie sich ein paar Minuten Zeit, um sich zu entspannen oder zu meditieren, um sich auf Ihre Reise einzustimmen. Sage dir selbst, dass du alle Ziele erreichen wirst, die du erreichen willst, und dann ziehe es durch. Positive Gespräche sind immer die goldene Regel für jede zielorientierte Reise.

2. Hydratisiert werden

Das nächste, was Sie tun müssen, ist sicherzustellen, dass Sie vor dem Training genügend Wasser in Ihr System bekommen. Du verlierst viel Wasser, wenn du dein Training richtig durchführst.

Aus diesem Grund müssen Sie vor dem Training mindestens 20 Unzen reines Wasser in Ihren Körper geben. Sie sollten auch Wasser ins Fitnesscenter bringen, damit Sie es trinken können, während Sie Ihre Routine durchlaufen. Stellen Sie sicher, dass Sie auch nach dem Training viel davon trinken.

3. Haben Sie eine nahrhafte Mahlzeit

Laut Legion Athletics „sollte die erste Mahlzeit des Tages sehr nahrhaft sein. Es sollte viel Protein und viele Kohlenhydrate enthalten.“

Du könntest etwa 30 Minuten vor deinem Training ein paar Bananen und griechischen Joghurt essen. Sie können auch ein paar Eier rühren und es mit etwas Obst essen, bevor Sie trainieren. Sie müssen eine Weile warten, bis das Essen verdaut ist, bevor Sie mit der Aktion beginnen.

Sie sollten auch in ein zuverlässiges Nahrungsergänzungsmittel investieren, das Ihnen hilft, die Ausdauer zu erhalten und Fett zu verbrennen. EIN Koffeinfreies Pre-Workout Nahrungsergänzungsmittel sind die beste Option, da sie Ihnen natürliche Energie geben und keine Nebenwirkungen hervorrufen.

4. Führen Sie einige Dehnungen durch

Dehnen vor dem Training kann Sie schön und flexibel machen. Es verhindert auch, dass Sie Ihre Muskeln belasten. Sie können sich zu Hause dehnen oder warten, bis Sie ins Fitnessstudio kommen, und es dort tun. Strecken Sie Ihre Arme und Beine aus, um sich auf das vorzubereiten, was Sie am Trainingsplatz tun müssen.

5. Planen Sie Ihre Trainingsstrategie

Sie sollten Ihre Strategie auch vor Ihrem Training planen. Sie müssen eine Vorstellung davon haben, welche Übungen für Sie am besten funktionieren. Zum Beispiel möchtest du vielleicht eine halbe Stunde Cardio und eine halbe Stunde Gewichtheben machen. Schreiben Sie einen Plan auf und halten Sie sich dann daran, wenn Sie in der Einrichtung ankommen.

6. Erstellen Sie Ihre Trainings-Playlist

Ihre Musik-Playlist ist eines der wichtigsten Dinge, die Sie für Ihren Ausflug ins Fitnessstudio benötigen. Die Musik, die Sie hören, versetzt Sie in die perfekte Stimmung, um ein paar Pfunde zu verbrennen. Nehmen Sie sich Zeit und wählen Sie Songs aus, die wirklich zu Ihrer Seele sprechen. Auf diese Weise haben Sie eine viel bessere Trainingseinheit.

Fangen Sie an, richtig zu trainieren

Jetzt kennen Sie einige erstaunliche Strategien, mit denen Sie die Vorteile Ihres Trainings steigern können. Verwenden Sie einige der oben genannten Tipps, und es wird Ihnen höchstwahrscheinlich gelingen, Ihre Fitnessziele zu erreichen.

Neueste Artikel
Vielleicht möchten Sie lesen

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here