Dekorieren Sie Ihr Wohnzimmer stilvoll für den Winter

Wohnzimmer winterlich dekorieren

Laut einer kürzlich von YouGov durchgeführten Umfrage dekorieren 27 % der Menschen ihr Zuhause saisonal, insbesondere in den Wintermonaten, wenn Thanksgiving, Chanukka und Weihnachten fallen. 70 % konzentrieren sich während der Weihnachtszeit auf die Einrichtung ihres Zuhauses und verwenden Stoffe, Beleuchtung und Dekoration, um ihrem Wohnraum ein einladendes, warmes Gefühl zu verleihen.

Wenn Sie für den Winter dekorieren möchten, entscheiden Sie sich für üppige Materialien und dezente Beleuchtung um Ihrem Zuhause ein warmes und stilvolles Aussehen zu verleihen, damit Sie es kaum erwarten können, aus der Kälte hereinzukommen und es zu genießen, sich mit einer heißen Schokolade unter die Decke zu legen.

Lassen Sie sich von Skandinavien inspirieren

Laut der Gallup World Happiness-Umfrage die ersten vier Länder mit der glücklichsten Bevölkerung sind Finnland, Schweden, Dänemark und Norwegen. Einer der Gründe für die Positivität in den skandinavischen Ländern ist das Konstrukt „Hygge“. Dieses Wort wird oft mit „Gemütlichkeit“ übersetzt, kann aber sowohl auf Menschen als auch auf ihre Umgebung angewendet werden.

Es ist ganz einfach, Hygge in Ihr Zuhause zu bringen, stellen Sie sich nur vor, wie Sie Ihr Wohnzimmer an einem kalten, dunklen Winterabend haben möchten. Bringen Sie die warmen Decken herein, zünden Sie das Feuer an und schmücken Sie Ihren Kaminsims mit zarten Kerzen in Gläsern. Halten Sie sich von aufdringlichen, modernen, geometrischen Drucken fern und begrüßen Sie alles, was altmodisch, beruhigend und gemütlich ist.

Verwenden Sie Überwürfe und Teppiche

Anstatt Ihre Sofas und Stühle zu wechseln, Dekorieren Sie Ihre Wohnzimmermöbel mit Überwürfen ist eine kostengünstige und effektive Möglichkeit, ein stilvolles Wohnzimmer zu schaffen. Für den Winter, entscheiden Sie sich für üppige Kunstpelze die wie schöne Wolfsfelle aussehen. Natürliche Farben wie sanfte Grau-, Creme- und Brauntöne eignen sich am besten, um Ihrem Wohnzimmer ein Gefühl von Wärme zu verleihen.

Legen Sie auf dem Boden ein paar Teppiche aus künstlichem Schaffell aus – Sie werden Ihre Schuhe ausziehen und mit den Zehen durch das weiche Fell fahren wollen. Sie können Ihre Sofas auch mit Kissen aus weichen Stoffen wie Samt und Cord dekorieren, um Komfort auf höchstem Niveau zu erzielen.

Ändern Sie Ihre Beleuchtung

Die Beleuchtung kann das Erscheinungsbild Ihres Wohnzimmers entscheidend beeinflussen – grelle Decken- oder Neonbeleuchtung sehen vielleicht modern aus, aber sie vermitteln nicht das Gefühl von Wärme, das ein Wohnzimmer gemütlich erscheinen lässt. Steh- und Tischlampen mit gelben Glühbirnen sind eine subtilere Art, Ihren Wohnraum für die Wintermonate zu beleuchten. Sie können auch Ihre Lampenschirme mit natürlichem Stoff neu beziehen oder neue Lichtschirme aufstellen.

Rund um Ihr Wohnzimmer wird die Dekoration mit Teelichtern Ihrem Raum ein festliches und warmes Aussehen verleihen – stellen Sie nur sicher, dass Sie sie in Gläser oder Halter stellen und Kerzen von Stoffen, Vorhängen und Jalousien fernhalten. Lichterketten in warmen Farben sind eine weitere effektive Möglichkeit, Ihren Wohnraum im Winter warm und einladend aussehen zu lassen.

Wenn Sie in den Wintermonaten Hygge in Ihr Wohnzimmer bringen, können Sie sich gemütlich und wohl fühlen. Lassen Sie sich von den Skandinaviern inspirieren und dekorieren Sie mit natürlichen Stoffen und Webpelzen, unter die Sie sich gerne kuscheln möchten, wenn es dunkel wird.

Neueste Artikel
Vielleicht möchten Sie lesen

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here