Was ist Dark mode?

Der Dunkelmodus ist eine Einstellung oder ein Design, das die Hintergrundfarbe des Desktops oder Startbildschirms des Betriebssystems und einiger Anwendungen in Dunkelgrau oder Schwarz ändert. Im Google Chrome-Browser ändert der Dunkelmodus beispielsweise die Hintergrundfarbe von Browserregisterkarten, Adressleiste, Symbolleiste und Dropdown-Menü in Dunkelgrau.

Notiz

Der Dunkelmodus ist nicht mit dem Nachtmodus zu verwechseln, einer Funktion, die das gleiche Problem lösen soll, indem warmes Licht hinzugefügt wird, um das blaue Licht auf Mobilgeräten auszugleichen.

Dunkler Modus in Google Chrome

Der Dunkelmodus hat mehrere Vorteile, darunter die folgenden.

  • Hilft, die Belastung der Augen zu verringern, insbesondere bei schlechten Lichtverhältnissen, indem die Helligkeit von Anwendungsfenstern und Objekten auf dem Bildschirm reduziert wird.
  • Reduziert die Menge an blauem Licht, die auf dem Bildschirm angezeigt wird.
  • Hilft, Batterieleistung auf Laptops und Mobilgeräten zu sparen.

Die meisten Dienstprogramme und Systemanwendungen unterstützen den Dunkelmodus sowie einige Internetbrowser, PDF-Reader und Anwendungen zum Anzeigen von Fotos. Anwendungen zeigen nur Dark-Mode-Features an, wenn der Entwickler die Kompatibilität für den Dark-Mode programmiert hat. Anwendungen wie Microsoft Word und Excel, Skype, iTunes und Notepad unterstützen derzeit keinen Dunkelmodus.

Der Dunkelmodus ist in den folgenden Betriebssystemen und Versionen verfügbar.

  • Microsoft Windows 10
  • macOS 10.14 Mojave und höher

  • Android 9.0 Kuchen

  • iOS 13

Notiz

Eine Variante des Dunkelmodus ist in Android 8.0 Oreo verfügbar, die auf den im Hintergrundbild verwendeten Farben basiert. Es ist kein echter Dunkelmodus.

Nachtmodus, Betriebssystem, Betriebssystembegriffe, Hintergrundbild

Neueste Artikel
Vielleicht möchten Sie lesen

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here