Was ist LRC?

Längsredundanzprüfung

LRC, kurz für Longitudinal Redundancy Check, ist das Verfahren zur Überprüfung der Richtigkeit gespeicherter oder übertragener Daten. LRC verwendet ein Paritätsbit, um zu prüfen, ob alle Daten vorhanden sind.

Prüfsumme, Computerakronyme, CRC, Hardwarebegriffe, Paritätsprüfung

Neueste Artikel
Vielleicht möchten Sie lesen

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here