Was ist NSA?

NSA-Gebäude

NSA ist ein Akronym für National Security Agency und ist eine Behörde, die offiziell gegründet wurde 4. November 1952. Das Hauptquartier der NSA befindet sich jetzt in Ft. Meade, Maryland, wie im Bild rechts dargestellt.

Heute ist die National Security Agency eine Abteilung des US-Verteidigungsministeriums, die sich auf den Erwerb und die Analyse von Mitteilungen ausländischer Nationen spezialisiert hat. Die NSA analysiert auch genau ausländische Geheimdienste in Bezug auf die nationale Sicherheit. Die NSA hat üblicherweise einen Direktor mit dem Titel The Director of National Intelligence, der mindestens den militärischen Rang eines Generalleutnants oder Vizeadmirals innehat. Rechtlich hat die NSA nur die Erlaubnis, Auslandskommunikation zu überwachen und zu analysieren. Es sind jedoch viele Kontroversen über den Einsatz von Abhörmaßnahmen, grundlosen Telefonaufzeichnungsanfragen und anderen Überwachungsmethoden bei US-Bürgern durch die NSA ohne Erklärung entstanden.

GCHQ, NOBUS, PRISM, Sicherheit, Sicherheitsbedingungen, Einheit 8200

Neueste Artikel
Vielleicht möchten Sie lesen

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here