So blockieren Sie YouTube-Videos oder -Kanäle

YouTube-Logo

YouTube bietet Tausende von Videos zu fast jedem erdenklichen Thema. Viele Videos sind hilfreich und angenehm anzusehen, aber einige Videos können schädlich sein oder Themen behandeln, die Sie möglicherweise anstößig finden. Sie können verhindern, dass diese Art von Videos auf Ihrem Computer angezeigt werden, indem Sie die integrierte YouTube-Funktion oder Browser-Add-Ons verwenden. Wählen Sie unten einen Link aus, um die Optionen zum Blockieren von Videos für Ihren Computer und Internetbrowser zu überprüfen.

Blockieren Sie nicht jugendfreie Videos mit der YouTube-Funktion

YouTube bietet eine Funktion zum Blockieren nicht jugendfreier Videos auf der YouTube-Website. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um die Funktion zu aktivieren.

  1. Greifen Sie auf die YouTube-Website zu.
  2. Klicken Sie oben rechts auf der YouTube-Website auf Ihr kreisförmiges Profilsymbol.
  3. Scrollen Sie im Dropdown-Menü nach unten und wählen Sie die Option Eingeschränkter Modus.
  4. Klicken Sie auf den Kippschalter neben Eingeschränkten Modus aktivieren, um die Funktion zu aktivieren. Der Kippschalter wird blau, wenn er aktiviert ist.
  5. Um zu verhindern, dass andere Benutzer des Computers den eingeschränkten Modus deaktivieren, klicken Sie auf den Link „Eingeschränkten Modus in diesem Browser sperren“ unter dem Umschalter „Eingeschränkter Modus“.

Blockieren Sie nicht jugendfreie Videos auf YouTube mit einer integrierten YouTube-Funktion

Blockieren Sie bestimmte YouTube-Videos in Firefox

BlockTube-Add-On für Firefox

Wenn Sie den Firefox-Browser verwenden und bestimmte YouTube-Videos oder -Kanäle blockieren möchten, können Sie das BlockTube-Add-On für Firefox herunterladen und installieren.

Das BlockTube-Add-on für Firefox steht auf der BlockTube-Seite zum Download bereit.

Merkmale und Funktionen von BlockTube

  • Blockieren Sie bestimmte YouTube-Videos und -Kanäle, indem Sie auf einer YouTube-Videoseite auf die Schaltfläche „Video blockieren“ oder „Kanal blockieren“ klicken.
  • Die Playlist-Funktion funktioniert weiterhin normal, auch wenn sich ein blockiertes Video auf der Playlist befindet.
  • Blockieren Sie Videos oder Kanäle basierend auf Schlüsselwörtern im YouTube-Videotitel oder durch die Definition einer Regex.
  • Blenden Sie die YouTube-Trendseite aus oder blockieren Sie sie.
  • Blockieren Sie Videos, die länger als eine bestimmte Anzahl von Minuten sind.
  • Passwortschutz, um zu verhindern, dass andere Benutzer Videoblockeinstellungen ändern oder entfernen.

Blockieren Sie YouTube und andere unsichere Websites in den meisten Browsern

uBlock Origin

Wenn Sie den Zugriff auf die YouTube-Website und andere potenziell unsichere Websites blockieren möchten, können Sie das Add-on uBlock Origin für Ihren Internetbrowser installieren. Das Add-on uBlock Origin ist für Chrome, Firefox, Microsoft Edge und Opera verfügbar.

uBlock Origin wird mit einer Liste blockierter Websites und Domänen geliefert, und Sie können diese Liste nach Belieben ergänzen. Das Add-on bietet auch die Möglichkeit, Anzeigen und verschiedene Arten von Skripten, einschließlich JavaScript, auf bestimmten Websites zu blockieren.

Um das uBlock Origin-Add-on herunterzuladen, klicken Sie auf den unten stehenden Link für Ihren Internetbrowser.

  • Chrom
  • Feuerfuchs
  • Microsoft Edge
  • Oper

Blockieren Sie für Kinder unsichere Videos auf Mobilgeräten

YouTube-Kids

YouTube hat eine App für Android- und iOS-Mobilgeräte namens YouTube Kids entwickelt. Wie der Name schon sagt, erlaubt die App Kindern nur den Zugriff auf kindersichere Inhalte. Außerdem können Eltern zusätzliche Videos ihrer Wahl blockieren und steuern, wie lange ihre Kinder YouTube-Videos ansehen können.

Die YouTube Kids-App ist im Google Play Store für Android-Geräte und im Apple App Store für iOS-Geräte verfügbar.

Neueste Artikel
Vielleicht möchten Sie lesen

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here